Thailändische Transgender-Frauen haben Zertifikate, die sie vom nationalen Dienst ausnehmen

Glamouröse thailändische Transgender-Frauen haben Zertifikate, die sie vom nationalen Dienst ausnehmen, da sie gezwungen sind, am jährlichen Entwurfstag teilzunehmen

  • Thailändische Transgender-Frauen haben sich heute aus dem Militärdienst entlassen
  • Es wurde gemacht, um an jährlichen Wehrpflichtveranstaltungen für die Armee des Landes teilzunehmen
  • Transgender-Frauen müssen ärztliche Atteste vorlegen, die ihr neues Geschlecht belegen

Tausende Transgender-Frauen haben sich heute aus dem Militärdienst in Thailand entlassen, nachdem sie gezwungen waren, Wehrpflicht für die Armee des Landes zu besuchen, obwohl sie keine Männer waren.

In Thailand muss jeder Mann ab 21 Jahren an einem Lotterietag teilnehmen, an dem er zwei Jahre lang zum Militär gehen muss, bevor er nach dem Zufallsprinzip rekrutiert.

Transgender-Frauen – die noch über männliche Geburtsurkunden verfügen – sind gesetzlich verpflichtet, an den Gelegenheiten teilzunehmen, ärztliche Atteste vorzulegen, die ihr neues Geschlecht belegen, wodurch sie aus dem Dienst entlassen werden, da Transfrauen in der thailändischen Armee nicht zugelassen sind.

Die glamouröse Schönheitskönigin Narisara Aonwang (23) kam mit Dokumenten, die belegen, dass sie sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen hatte, in das Werk in der Provinz Phitsanulok.

Aber sie bestand darauf: „Ich habe keine Angst vor dem Nationaldienst, aber die thailändische Armee diskriminiert immer noch Frauen wie mich. Heterosexuelle Frauen dürfen sich zum Militärdienst anmelden.

Sie sind gesetzlich verpflichtet, am Militärdienst der Armee des Landes teilzunehmen, obwohl sie nicht als Männer identifiziert wurden.

Tausende Transgender-Frauen (im Bild) haben sich heute stolz aus dem Militärdienst in Thailand entlassen, nachdem sie gezwungen waren, zum Militärdienst für die Armee des Landes zu gehen, obwohl sie keine Männer waren

In Thailand muss jeder Mann ab 21 Jahren an einem Lotterietag teilnehmen, an dem er zwei Jahre lang zur Armee gehen muss, bevor er nach dem Zufallsprinzip zugeteilt wird.

In Thailand muss jeder Mann ab 21 Jahren an einem Lotterietag teilnehmen, an dem er zwei Jahre lang zur Armee gehen muss, bevor er nach dem Zufallsprinzip zugeteilt wird.

Transgender-Frauen, die noch männliche Geburtsurkunden haben, sind gesetzlich verpflichtet, an den Gelegenheiten teilzunehmen, ärztliche Atteste nachzuweisen, die ihr neues Geschlecht belegen

Transgender-Frauen, die noch männliche Geburtsurkunden haben, sind gesetzlich verpflichtet, an den Gelegenheiten teilzunehmen, ärztliche Atteste nachzuweisen, die ihr neues Geschlecht belegen

„Ich denke, wir sollten die gleichen Rechte haben wie andere heterosexuelle Frauen. Wenn sie uns endlich erlauben, einen Entwurf zu erstellen, werde ich der erste sein, der sich dafür bewirbt. ‘

Neben ihren Schönheitstiteln und Auszeichnungen brachte sie auch ihr Zertifikat mit, aus dem hervorgeht, dass sie noch einen Abschluss in Pädagogik am Sukhothai College macht.

Narisara nimmt seit drei Jahren an der jährlichen Veranstaltung teil, um ihr Geschlecht zu beweisen. Dies wird voraussichtlich bis zu ihrem 26. Lebensjahr geschehen.

Dies befreit sie vom Dienst, da Transgender-Frauen (oben) nicht zum thailändischen Militärdienst zugelassen sind

Tausende Transgender-Frauen haben sich heute stolz aus dem Militärdienst entlassen

Dies befreit sie vom Dienst, da Transgender-Frauen (oben) nicht zum thailändischen Militärdienst zugelassen sind

Die glamouröse Schönheitskönigin Narisara Aonwang (23) kam mit Dokumenten, die belegen, dass sie sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen hatte, in das Werk in der Provinz Phitsanulok.  Das Foto zeigt zwei Frauen mit ihren Entlassungsformularen

Die glamouröse Schönheitskönigin Narisara Aonwang (23) kam mit Dokumenten, die belegen, dass sie sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen hatte, in das Werk in der Provinz Phitsanulok. Das Foto zeigt zwei Frauen mit ihren Entlassungsformularen

Die Veranstaltungen, bei denen Männer und transsexuelle Frauen stundenlang anstehen, um ihr Schicksal herauszufinden, finden landesweit bis zum 9. April statt.

Eine Frau posiert mit ihrer Entlassungsform

Die Veranstaltungen, bei denen Männer und transsexuelle Frauen stundenlang anstehen, um ihr Schicksal herauszufinden, finden landesweit bis zum 9. April statt.

Die Veranstaltungen, bei denen Männer und transsexuelle Frauen stundenlang anstehen, um herauszufinden, was ihr Schicksal ist, finden bis zum 9. April im ganzen Land statt.

In der Provinz Phitsanulok tauchten am ersten Tag 284 junge Menschen auf, aber nur 67 wurden erfolgreich in die Armee eingezogen. Eltern, deren Kinder freigelassen wurden, jubelten außerhalb des Zentrums.

Es wird angenommen, dass etwa acht Prozent der Bevölkerung des Landes in der LGBTQ-Demografie leben, aber die thailändischen Gesetze schränken ihre Rechte immer noch ein.

In der Provinz Phitsanulok tauchten am ersten Tag 284 junge Menschen auf, aber nur 67 wurden erfolgreich in die Armee eingezogen.

Eltern, deren Kinder freigelassen wurden, jubelten außerhalb des Zentrums

In der Provinz Phitsanulok tauchten am ersten Tag 284 junge Menschen auf, aber nur 67 wurden erfolgreich in die Armee eingezogen. Eltern, deren Kinder freigelassen wurden, jubelten außerhalb des Zentrums

Es wird angenommen, dass etwa acht Prozent der Bevölkerung des Landes in der LGBTQ-Demografie leben, aber die thailändischen Gesetze schränken ihre Rechte immer noch ein.

Es wird angenommen, dass etwa acht Prozent der Bevölkerung des Landes in der LGBTQ-Demografie leben, aber die thailändischen Gesetze schränken ihre Rechte immer noch ein.

Abgesehen davon, dass die Gemeinde nicht in die Armee eintreten kann, erhält sie nicht die gleichen Ehevorteile wie gewöhnliche Paare, obwohl sie möglicherweise heiraten

Die thailändische Armee umfasst die Armee, die königliche Marine und die königliche Luftwaffe und hat etwa 300.000 Beamte

Abgesehen davon, dass die Gemeinde nicht in die Armee eintreten kann, erhält sie nicht die gleichen Ehevorteile wie gewöhnliche Paare, obwohl sie möglicherweise heiraten

Thailändische Männer haben die Möglichkeit, drei Jahre in der Grundschule zu studieren oder an der Einstellung des nationalen Dienstes teilzunehmen, bei der anhand der Auslosungen ausgewählt wird, wer ausgewählt wird.

Thailändische Männer haben die Möglichkeit, drei Jahre in der Grundschule zu studieren oder an der Einstellung des nationalen Dienstes teilzunehmen, bei der anhand der Auslosungen ausgewählt wird, wer ausgewählt wird.

Abgesehen davon, dass die Gemeinde nicht zum Militär gehen kann, erhält sie auch nicht die gleichen Ehevorteile wie gewöhnliche Paare, obwohl sie möglicherweise heiraten.

Die thailändische Armee umfasst die Armee, die königliche Marine und die königliche Luftwaffe und hat etwa 300.000 Beamte.

Thailändische Männer haben die Möglichkeit, drei Jahre lang in der High School zu studieren oder an der Einstellung des nationalen Dienstes teilzunehmen, bei der anhand der Auslosungen ausgewählt wird, wer ausgewählt wird.

Hochschul- und Universitätsabsolventen können auch kürzere einjährige Militärzeiten haben, wenn sie sich freiwillig melden. Einige junge Männer melden sich auch freiwillig für den Nationaldienst, weil sie sich dem Militär anschließen wollen.

Written By
More from Lukas Sauber

Amy Coney Barrett: Trumps Kandidatin lebte im Gründer des House of Cult

Aktualisiert: 08.10.202017:52 vonLukas Rogalla geschlossen Amy Coney Barrett lebte im Haus des...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.