TikTok: Die Geschichte eines Social-Media-Riesen

TikTok: Die Geschichte eines Social-Media-Riesen

Bildrechte
Getty Images

Präsident Donald Trump hat gewarnt, dass er TikTok verbieten wird, es sei denn, eine amerikanische Firma kauft ihre US-Operationen. Wie hat eine App Millionen von Nutzern angezogen, wurde aber in nur zwei Jahren als nationales Sicherheitsrisiko angesehen?

Alleine steht es, ein roter Gummibärchen auf einer schwach beleuchteten Bühne und die unverkennbare Stimme von Adele, die singt. Dann, als sich die unsichtbare Menge der nächsten Zeile anschließt, schwenkt die Kamera heraus und zeigt Hunderte weiterer Gummibärchen, die jemandem wie Ihnen mitsingen.

Es ist albern und süß und extrem beobachtbar. Und für die junge Video-App TikTok war es in 15 Sekunden mehr als Marketingbudgets von Millionen.

Im Dezember 2018 veröffentlicht, hat es schnell Millionen von Aufrufe in der App ausgelöst, wurde aber – was noch wichtiger ist – von Tausenden von Nachahmern in anderen sozialen Netzwerken aufgenommen.

Die Welt wurde auf die App aufmerksam gemacht und TikTok hat seitdem ein lebendiges, kreatives und junges Publikum von Hunderten von Millionen angezogen.

Bildrechte
TikTok / @davidkasprak

Bildbeschreibung

Das Adele-Video löste einen Trend in den sozialen Medien aus

Die Ursprünge von TikTok unterscheiden sich von der märchenhaften Start-up-Geschichte, die wir zuvor gehört haben. Dies ist kein Imperium, das von ein paar Freunden mit einer großartigen Idee in der Garage ihrer Mutter aufgebaut wurde.

Es begann als drei verschiedene Apps.

Die erste war eine App namens Musical.ly, die 2014 in Shanghai eingeführt wurde, aber starke US-Geschäftsbeziehungen und ein gesundes Publikum in diesem Schlüsselmarkt hatte.

2016 startete der chinesische Technologieriese ByteDance in China einen ähnlichen Dienst namens Douyin. Innerhalb eines Jahres zogen 100 Millionen Nutzer in China und Thailand an.

ByteDance entschied, dass es sich um etwas handelte, und wollte unter einer anderen Marke expandieren – TikTok. 2018 kaufte das Unternehmen Musical.ly, faltete es zusammen und begann mit der globalen Expansion von TikTok.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftWATCH: Was ist mit TikTok los?

Das Geheimnis von TikTok liegt in der Verwendung von Musik und einem außerordentlich leistungsstarken Algorithmus, der lernt, welche Inhalte Benutzer viel schneller sehen möchten als viele andere Apps.

Benutzer können aus einer riesigen Datenbank mit Songs, Filtern und Movieclips auswählen, um Lipsync zu erstellen.

Es hat einige große Trends wie Lil Nas Xs Old Town Road oder Curtis Roachs Bored in the House inspiriert. Sogar das BBC News-Thema wurde viral, als die Briten die täglichen Coronavirus-Briefings beleuchteten.

Viele Leute verbringen die meiste Zeit auf der For You-Seite. Hier stellt der Algorithmus den Benutzern Inhalte vor und antizipiert anhand der Inhalte, mit denen sie sich bereits beschäftigt haben, was sie genießen werden.

Es zeigt auch Inhalte, von denen es glaubt, dass sie viral werden könnten. Die Idee ist, dass wenn der Inhalt gut ist, er reisen wird, unabhängig davon, wie viele Follower der Ersteller hat.

Viele TikTok-Communities sind entstanden, zusammengeführt aus den Arten von Inhalten, die ihnen gefallen.

Andere Benutzer, einschließlich LGBT- und Nicht-Influencer-Ersteller, sind auf der Plattform, um informative oder lustige Inhalte für Gleichgesinnte zu erstellen.

Das Wachstum von TikTok und seiner Schwester-App Douyin war schnell.

Im Juli letzten Jahres hatten die Apps bereits eine Milliarde Downloads weltweit, von denen 500 Millionen aktive Benutzer waren. Ein Jahr später hatten sie zwei Milliarden Downloads und etwa 800 Millionen aktive Benutzer.

Das schnelle Wachstum der App hat TikTok auch in den Köpfen der Politiker an die Spitze gebracht. Was bedeutet es, wenn eine chinesische App so schnell zu einem großen Teil des modernen Lebens wird?

Obwohl die Anschuldigungen vage sind, haben Indien und die USA Bedenken, dass TikTok sensible Daten von Benutzern sammelt, die von der chinesischen Regierung zum Ausspionieren verwendet werden könnten. Es wurde behauptet, dass jedes große chinesische Unternehmen eine interne “Zelle” hat, die der regierenden Kommunistischen Partei Chinas unterstellt ist. Viele ihrer Agenten haben die Aufgabe, Geheimnisse zu sammeln.

Indien verbot TikTok zunächst im April 2019, nachdem ein Gericht die Entfernung aus App-Stores angeordnet hatte, weil behauptet wurde, es werde zur Verbreitung von Pornografie verwendet. Diese Entscheidung wurde im Berufungsverfahren aufgehoben.

Als TikTok im Juni 2020 zusammen mit Dutzenden anderer chinesischer Apps erneut verboten wurde, gab die indische Regierung an, Beschwerden über Apps erhalten zu haben, die “Benutzerdaten stehlen und heimlich übertragen”.

Die US-Regierung eröffnete Ende 2019 eine nationale Sicherheitsüberprüfung der Plattform Sowohl ein Demokrat als auch ein republikanischer Gesetzgeber schlugen vor, dass dies ein Risiko darstelle.

In jüngerer Zeit behauptete US-Außenminister Mike Pompeo, TikTok gehöre zu einer Reihe chinesischer Apps, die “Daten direkt an die Kommunistische Partei Chinas weiterleiten”.

Das britische Information Commissioner’s Office und australische Geheimdienste prüfen derzeit die App, haben jedoch nicht bekannt gegeben, wonach sie suchen.

Es ist natürlich erwähnenswert, dass die Beziehungen zwischen diesen Ländern angespannt sind, wobei die USA im Streit mit China über Handel, indische und chinesische Streitkräfte, die an Grenzkollisionen beteiligt sind, und Großbritannien gegen neue Sicherheitsgesetze in Hongkong sind.

Genau das, was TikTok mit Daten macht, ist umstritten.

Wir wissen aus seiner Datenschutzrichtlinie, dass es eine große Menge sammelt, einschließlich:

  • Welche Videos werden gesehen und kommentiert?
  • Standortdaten
  • Telefonmodell und Betriebssystem
  • Tastenanschlag-Rhythmen beim Tippen

Es wurde auch festgestellt, dass die Kopier- und Einfüge-Zwischenablagen der Benutzer gelesen wurden, aber auch Dutzende anderer Apps, darunter Reddit, LinkedIn und die BBC News-App, und nichts Unheimliches wurde entdeckt.

Die meisten Beweise deuten darauf hin, dass die Datenerfassung von TikTok mit anderen datenhungrigen sozialen Netzwerken wie Facebook vergleichbar ist.

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten in den USA ist TikTok jedoch bereit, ein beispielloses Maß an Transparenz zu bieten, um einige der Befürchtungen hinsichtlich der Datenerfassung und des Datenflusses auszuräumen.

Der neue Geschäftsführer von TikTok, Kevin Mayer, ein ehemaliger amerikanischer Disney-Manager, sagte, es würde Experten ermöglichen, den Code hinter seinen Algorithmen zu untersuchen. Dies ist in einer Branche von enormer Bedeutung, in der Daten und Code streng geschützt sind.

Es geht jedoch nicht nur darum, welche Daten gesammelt werden, sondern auch um theoretische Fragen. Könnte die chinesische Regierung ByteDance zur Übergabe von Daten zwingen?

Die gleichen Bedenken wurden in Bezug auf Huawei geäußert.

Das nationale Sicherheitsgesetz von 2017 in China zwingt jede Organisation oder jeden Bürger, “die staatliche Geheimdienstarbeit zu unterstützen, zu unterstützen und mit ihr zusammenzuarbeiten”.

Wie der chinesische Telekommunikationsgigant Huawei haben die Chefs von TikTok jedoch wiederholt gesagt, dass wir in diesem Fall definitiv Nein zu jeder Datenanfrage sagen würden.

Bildrechte
Getty Images

Bildbeschreibung

Der Gründer von ByteDance, Zhang Yiming, ist laut Forbes Rich List Chinas 10. reichste Person

Ein weiteres Problem ist die Möglichkeit der Zensur oder die Verwendung der App zur Beeinflussung öffentlicher Debatten.

TikTok ist eine der ersten Plattformen, auf die viele junge Menschen kommen, um Inhalte zu sozialem Aktivismus zu teilen.

Im Mai wurde #BlackLivesMatter als Trend beworben. Aber selbst als der Hashtag Milliarden von Ansichten einbrachte, gab es Kritik daran, dass Inhalte von schwarzen Schöpfern unterdrückt und Hashtags im Zusammenhang mit den Protesten versteckt wurden.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Algorithmus von TikTok für die Auswahl von Inhalten kritisiert wird.

Ein Bericht von The Intercept deutete darauf hin, dass Moderatoren zur Depriorisierung ermutigt worden waren Inhalte von Personen, die als zu “hässlich” oder zu arm eingestuft werden.

Letztes Jahr berichtete der Guardian darüber TikTok zensierte Material, das als politisch sensibel eingestuft wurde, einschließlich Aufnahmen von Protesten auf dem Platz des Himmlischen Friedens und Forderungen nach tibetischer Unabhängigkeit.

Weitere Berichte der Washington Post deuteten darauf hin, dass Moderatoren in China das letzte Wort darüber hatten, ob Videos genehmigt wurden.

ByteDance sagte, solche Richtlinien seien inzwischen auslaufen und jede Moderation sei unabhängig von Peking.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftWird TikTok verboten?

Die Gespräche mit Microsoft über die Möglichkeit des Kaufs der US-Aktivitäten von TikTok zeigen jedoch, dass es sich um eines der bedeutendsten Technologieprodukte seit Jahren handelt.

TikTok hat sich zu einem Treffpunkt für Kinder unter 25 Jahren entwickelt, während Apps wie Twitter und Instagram häufig für ältere Benutzer gelten.

Aber für diejenigen, die TikTok verwenden, um ihre Stimmen zu hören, fühlt sich die Möglichkeit eines Verbots wie ein Verlust an.

Die Downloads der Kurzform-Video-App-Konkurrenten Byte und Triller haben in den USA zugenommen, als sich die Benutzer auf das Schiffsspringen vorbereiten.

Aber viele werden anscheinend bis zum letzten Moment an TikTok festhalten – wenn dieser Moment kommt.

Written By
More from Heine Thomas

Liverpool gewinnt Premier League: Das 30-jährige Warten der Reds auf das Ende des Top-Titels

Tausende Liverpool-Fans versammelten sich in Anfield, um den ersten Titel ihrer Mannschaft...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.