TikTok ‘Teekrieg’: Militär wird gerufen, nachdem ‘Britischer Tee’-Videos global werden

TikTok 'Teekrieg': Militär wird gerufen, nachdem 'Britischer Tee'-Videos global werden

(CNN) – Sie werden sich an die Boston Tea Party von 1773 erinnern, als amerikanische Revolutionäre die Briten berühmt trollten, indem sie Teekisten in den Hafen von Boston warfen.

Ein neuer Spucke über die richtige Art, eine “Tasse” zu brauen, hat sich zu einem ähnlichen internationalen Vorfall entwickelt, bei dem sowohl die britischen als auch die US-Botschafter ihren Löffel hineinstecken.

Alles begann Anfang Mai, als eine amerikanische TikTok-Benutzerin namens Michelle aus North Carolina mit ihrem kontroversen Leitfaden zur Herstellung von “heißem Tee” Wut auf Social-Media-Plattformen auslöste.

Es handelte sich um eine Mikrowelle und eine unheilige Mischung aus Milch, Limonadenpulver, Zimt, dem Erfrischungsgetränk Tang, industriellen Mengen Zucker und einem unschuldigen Teebeutel, der sicherlich bessere Dinge im Leben verdient hatte.

Es war alles zu viel für britische Benutzer, die sehr stolz auf ihr hausgemachtes Nationalgetränk sind, dessen Blätter hauptsächlich aus Kenia, Indien und Malawi importiert werden. Die Zwillingsthemen bei der wütenden Ausgießung von Kommentaren waren “Kriegsverbrechen” und “Diabetes”.

Unbeeindruckt folgte Michelle mit einem Leitfaden zu “Britischer Tee” mit weniger körperlicher Intimität zwischen Teebeutel und Wasser als zwischen dem Paar mit den steifen Lippen in “Kurze Begegnung. ”
Es war mit ihrem Video diese Woche weiter Britische EierMichelle – die in Großbritannien lebt und vermutlich mit den örtlichen Sitten vertraut ist – bestätigte den Verdacht, dass sie tatsächlich sehr in den Witz verwickelt ist.

Die fünfte Kolumnistin von TikTok hat bereits mehr als fünf Millionen Likes für ihre Bemühungen angehäuft, aber sie hat auch in einer Nation, die kurz vor dem Siedepunkt steht und viel Zeit zur Verfügung hat, aufrichtigen Zorn ausgelöst.

Also rief Dame Karen Pierce, britische Botschafterin in den Vereinigten Staaten in Washington, das Militär an.

Ja, das stimmt, auf einem Video, das am Montag veröffentlicht wurde, hat sie die Jungen der britischen Armee, der Marine und der Luftwaffe dazu gebracht, zu demonstrieren, wie man Tee sowohl patriotisch als auch pukka zubereitet. Es gab sogar ein Nicken, wie man High Tea in großer Höhe dirigiert.

Pierce hatte die Streitkräfte hinter sich, aber als Woody Johnson, der US-Botschafter in Großbritannien, am Mittwoch involviert wurde, machte er sich wie Dirty Harry und ging alleine.

Seine Strategie war klug. Er ging der Schwäche Großbritanniens nach: Kaffee. Wie könnte er möglicherweise etwas falsch machen, wenn Großbritannien bekanntermaßen schwach im kontinentalen Koffeinkonsum ist?

Das Problem für diesen Clint Eastwood von Cappuccinos ist, dass er eine absolut schreckliche Tasse Kaffee macht.

Er begeht die Hauptsünde, Instantkaffee zu verwenden, und hebt die Kenner eines jeden Kenners schneller an, als heißes Wasser ein gefriergetrocknetes Granulat auflöst.

Da Menschen auf der ganzen Welt ihre Gourmet-Possen während des Lockdowns mit ihren Sauerteig-Startern und ihren AeroPress-Kaltbrühen verbessert haben, kann es für Johnson nur eine Botschaft geben. Machs besser.

Raffaele Trombetta, Botschafter Italiens in Großbritannien seit 2018, und Armando Varricchio, Botschafter Italiens in den USA, haben in den letzten vier Jahren noch keine Videoantworten erhalten.

Es gab auch keine Kommentare zu TikTok-Tee von Liu Xiaoming, Chinas Botschafter in Großbritannien, oder Josephat Karanja und Gaitri I. Kumar, Kenia und Indiens Hochkommissaren in Großbritannien.

Ist die Zeit der Stille vorbei?

Written By
More from Heine Thomas

Brasiliens First Lady testet positiv auf Covid-19

Die Europäische Union hat die Liste der Länder für sichere Reisen in...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.