Tories werden angewiesen, die Windfall-Steuern für Öl und Gas anzupassen

Ed Miliband, Labours Sekretär für Schattenklimawandel und Netto-Null-Strategie, sagte voraus, dass das Finanzministerium schließlich eine Windfall-Steuer einführen werde.

Er sagte gegenüber Sky News: „Wir stehen in diesem Land vor einer sozialen Notlage. Wir wissen, dass sieben Millionen Menschen Mahlzeiten auslassen, weil sie sich ihre Rechnungen nicht leisten können, und Energiekosten schießen in die Höhe.

„Gleichzeitig erzielen unsere Öl- und Gasunternehmen, die Milliarden von Pfund verdienen, als direkte Folge davon buchstäblich Rekordgewinne.

„Meine Botschaft an die Kanzlerin lautet: Sie werden eine Windfall-Steuer erheben. Ich glaube, er wird eine Windfall-Steuer erheben, weil es ehrlich gesagt eine unbeantwortbare Angelegenheit ist. Machen Sie weiter und tun Sie es und bringen Sie echte Hilfe an Familien.“

Frances O’Grady, die Vorsitzende des Gewerkschaftskongresses, behauptete, Mr. Sunak hat es „leider versäumt“, den Familien zu helfen, die damit zu kämpfen haben die Lebenshaltungskostenkrise.

Sie sagte gegenüber Sky News: „Alles deutet darauf hin, dass die Preise von Energiepreiserhöhungen getrieben werden, sicherlich nicht von Löhnen, die real sinken werden.

„Was wir brauchen, ist, dass die Kanzlerin, von der ich befürchte, dass sie die arbeitenden Familien ernsthaft im Stich gelassen hat, mit dieser Windfall-Steuer auf Energieunternehmen zurückkommt, die sofortige Erleichterung bringen wird.“

Written By
More from Lukas Sauber
„Ich habe einen vertraulichen Tipp“: Tesla Kid berichtet, er habe Elon Musk getroffen
Tesla-Chef Elon Musk erteilte Silas Heineken die persönliche Erlaubnis, seine Drohne über...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.