Twitter-Nutzer glauben, sie hätten Aufnahmen von Trump gefunden, der nach der Rede vom 6. Januar versucht, das Lenkrad zu ergreifen

Twitter-Nutzer glauben, dass sie Aufnahmen von Donald Trump gefunden haben, der nach seiner Rede in der Ellipse am 6. Januar 2021, die dem Angriff seiner Anhänger auf den Kongress vorausging, angeblich versuchte, das Lenkrad im Sports Utility Vehicle des Präsidenten zu ergreifen.

Die angebliche Auseinandersetzung fand statt, als Mr. Trumps Sicherheitsdetails weigerten sich, ihn zum Kapitol zu bringen.

Cassidy Hutchinson, eine ehemalige Top-Assistentin von Trumps Stabschef Mark Meadows, sagte am Dienstag während einer Anhörung vor dem House Select Committee aus, das am Dienstag untersuchte, dass Mr. Trump dachte immer noch, er würde zum Kapitol gehen, als er an diesem Tag seine Kundgebung verließ.

Frau Hutchinson sagte dem Gremium, dass ihr gesagt worden sei, dass Mr. Trump wurde auf seine Geheimdienstagenten verflucht, nachdem ihm gesagt wurde, er gehe zurück ins Weiße Haus statt ins Kapitol. Die ehemalige Top-Assistentin teilte auch mit, dass ihr gesagt wurde, dass Mr. Trump Robert Engel, der Anführer von Mr. Trumps Sicherheitsteam, körperlich angegriffen.

Sie sagte, sie sei später darüber informiert worden, dass Mr. Trump versuchte auch, sich das Lenkrad zu schnappen.

“Der Präsident hat darauf sehr stark und sehr wütend reagiert”, sagte Frau Hutchinson am Dienstag.

Sie fügte hinzu, dass der damalige stellvertretende Stabschef des Weißen Hauses „Tony [Ornato] beschrieb ihn als wütend. Der Präsident sagte etwas mit der Wirkung: „Ich bin der verdammte Präsident! Bring mich jetzt zum Kapitol.“

„Worauf Bobby antwortete: ‚Sir, wir müssen zum Westflügel zurückgehen'“, sagte Frau Hutchinson.

„Der Präsident ging zur Vorderseite des Fahrzeugs, um sich das Lenkrad zu schnappen. Mr. Angel packte ihn am Arm und sagte: „Sir, Sie müssen Ihre Hand vom Lenkrad nehmen. Wir gehen zurück in den Westflügel. Wir gehen nicht ins Kapitol“, fügte sie hinzu.

„Herr. „Trump sprang dann mit seiner freien Hand zu Bobby Engel und als Herr Ornato mir die Geschichte erzählte, zeigte er auf sein Schlüsselbein“, sagte sie.

Seit ihrer Aussage hat Mr. Trump und seine Verbündeten sagten, dass mehrere Quellen behaupten, dass dieser Version der Ereignisse in gewissem Maße widersprochen wird, wenn Mr. Engel und Hr. Ornato hat unter Eid ausgesagt – wie Berichte vermuten lassen.

Der Filmemacher Jack Bryan hat am Donnerstagnachmittag ein Bild getwittert, das Trump nach dem Lenkrad zeigt.

„Es sieht so aus, als hätte er das Lenkrad ergriffen, um sie am Verlassen zu hindern, was mehr Sinn macht, als dass er es ergriffen hat, um sie von der Straße zu drängen“, fügte Herr Bryan hinzu. „Trump fährt dem Fahrer wenigstens mit der Hand über die Schulter. Ich bin mir nicht sicher, warum er es sonst tun würde.“

Mehrere Personen, darunter der ehemalige republikanische Stratege Rick Wilson, verglichen das Filmmaterial mit dem von Abraham Zapruder, der die Ermordung von Präsident John F. Kennedy im Jahr 1963 während der Dreharbeiten zu einem Heimvideo festhielt.

Die republikanische Strategin Liz Mair twitterte: „Jemand wird bessere Bilder produzieren müssen [than] es kommt mir vor wie ein Haufen Tropfen.“

Written By
More from Lukas Sauber
Der russische Nawalny droht, das Gefängnis zu verklagen, weil er die Nachrichten aus dem Korangefängnis zurückgehalten hat
Das Kremlgefängnis behauptet, Gefängnisbeamte verweigern ihm den Zugang zum heiligen Text der...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.