Udinese 2-1 Juventus: Überraschungssieg verweigert Juve die Chance, den Titel zu sichern

Udinese 2-1 Juventus: Überraschungssieg verweigert Juve die Chance, den Titel zu sichern
Cristiano Ronaldo ist mit 30 Toren der gemeinsame Torschützenkönig in der Serie A.

Juventus verpasste die Chance, den Titel in der Serie A zu holen, als er auf das fiel, was Chef Maurizio Sarri als „chaotische“ Niederlage gegen Udinese bezeichnete.

Juve, der seit genau 3.000 Tagen italienischer Meister ist, muss eines seiner letzten drei Spiele gewinnen, um seinen neunten Titel in Folge zu gewinnen.

Sie führten durch Matthijs de Ligt’s kraftvollen Antrieb.

Aber Ilija Nestorovski köpfte einen Ausgleich vor Seko Fofanas brillantem Sieger in der Nachspielzeit.

Als Juve auf einen Sieger drängte, rannte Fofana von der Mittellinie, schlug Alex Sandro für Tempo, bevor er in De Ligt schnitt und den Ball unter Wojciech Szczesny schlug.

„Wir haben nach einer guten ersten Halbzeit für mangelnde Ordnung bezahlt“, sagte Sarri, dessen Zukunft Berichten zufolge zweifelhaft ist.

„Wir wollten um jeden Preis gewinnen, wir waren chaotisch und wir haben das Spiel auf eine gefährliche Strecke gebracht und es in 93 Minuten verloren, weil wir die drei Punkte wollten.“

„In dieser Phase der Saison ist es schwierig, wir sind alle müde. Wir haben die Aggression verloren.“

Juventus braucht nur drei Punkte, um einen beispiellosen neunten Titel in Folge in der Serie A zu holen – aber sie sind außer Form.

Sie haben nur eines ihrer letzten fünf Spiele in der Serie A gewonnen, aber die drei Teams unter ihnen – Atalanta, Inter Mailand und Latium – haben in insgesamt 15 Spielen nur fünf Spiele zwischen ihnen gewonnen.

Sarri hofft, den ersten Meistertitel seiner Karriere zu gewinnen.

Juve sah Udinese – der noch nicht vor dem Abstieg sicher ist – mit den meisten seiner 21 Schüsse entweder spekulativ oder aus der Ferne mühsam an.

Sie spielen am Sonntag (20.45 Uhr MEZ) gegen Sampdoria – obwohl sie vorher Meister werden könnten, wenn ihre Rivalen ihre Wochenendspiele verlieren.

Written By
More from Heine Thomas
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.