USA und Deutschland führen Afghanistan-Gespräche | Stimme von Amerika

US-Außenminister Antony Blinken und Bundesaußenminister Heiko Maas haben am Mittwoch mit einer Gruppe von Partnern und Verbündeten Gespräche über die Lage in Afghanistan geführt.

Ein Beamter des US-Außenministeriums sagte vor dem Ministertreffen, eines der Diskussionsthemen sei, ob die Taliban ihre Verpflichtungen und die Erwartungen der internationalen Gemeinschaft einhalten würden.

US-Außenminister Blinken spricht am 7. September 2021 in Doha vor Mitgliedern der US-Botschaft und der Afghanistan-Mission.

Vor seiner Reise nach Deutschland betonte Blinken bei einem Besuch in Katar, dass die USA und andere die Taliban auffordern, ihre Zusage einzuhalten, jedem mit gültigen Reisedokumenten die Ausreise aus Afghanistan zu ermöglichen.

Seit dem Rückzug der Vereinigten Staaten aus Afghanistan Ende August, dem Ende einer zwei Jahrzehnte währenden Militärpräsenz und einem letzten Versuch, Tausende Menschen aus dem Land zu evakuieren, steht dieses Thema im Mittelpunkt der Besorgnis. Viele Menschen, die Afghanistan verlassen wollten, konnten dies vor dem US-Abzug nicht.

Das Außenministerium sagte, das Treffen am Mittwoch werde wahrscheinlich auch eine Diskussion über Fragen der Terrorismusbekämpfung und die Achtung der grundlegenden Menschenrechte in Afghanistan beinhalten.

Written By
More from Heine Thomas

EasyJet verwendet “Krankenakten zur Entscheidung über den Stellenabbau”

Bildrechte PA Media EasyJet wurde vorgeworfen, bei der Ausarbeitung von Plänen für...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.