Vertragsverlängerung: Daichi Kamada bleibt bei Eintracht Frankfurt | hessenschau.de


Daichi Kamada jubelte

Daichi Kamada beendet die Spekulationen über seine Zukunft und unterzeichnet einen neuen Vertrag mit Eintracht Frankfurt. Die guten Nachrichten sind außergewöhnlich.

Gut für diejenigen, die einen VHS-Kurs für japanische Sprache und Charaktere besucht haben: Wie Eintracht Frankfurt am Mittwochabend auf dem japanischen Twitter-Account bekannt gab, hat Daichi Kamada seinen Vertrag verlängert und wird über die aktuelle Saison hinaus bei den Hessen bleiben. “Zeigen Sie ein breites Lächeln”, empfiehlt Google Translation. Weitere Details zum Deal sollten im Laufe des Tages folgen, was wahrscheinlich für alle verständlich ist.

Die Verhandlungen enden positiv

Kamada, der im Sommer 2017 vom japanischen Verein Sagan Tosu zu Eintracht wechselte und in der vergangenen Saison nach einem Jahr Training beim belgischen Erstligisten VV St. seinen Durchbruch erzielte. Truiden beschloss, nach einer langen Zeit des Nachdenkens in Frankfurt zu bleiben. In den letzten Wochen gab es Gerüchte über einen möglichen Abschied.

Der 24-Jährige, der sich in den Top Ten am wohlsten fühlt, erzielte in der vergangenen Saison in allen Wettbewerben zehn Tore und bereitete neun weitere vor.

More from Wolfram Müller

Corona München: Verwirrung über Zahlen – OB Reiter RKI Tasten

In München herrscht Chaos um die Kronenzahlen: Das Robert-Koch-Institut und das Landesamt...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.