Vier USMNT-Qualifikanten spielen, zwei Punkte im 2. Bundesligaspiel (Video)

Vier qualifizierte Spieler für USMNT nahmen am Feld teil und zwei gingen in Greuther Furths 2: 1-Sieg gegen den FC St. Pauli traf am Sonntag in der 2. Bundesliga.

Julian Green und Timothy Tillman von Furth waren auf der einen Seite und Kevin Lankford und Leon Flach auf der anderen Seite, da alle vier von der 78. bis zur 85. Minute auf dem Feld waren, bevor Lankford vom Feld fiel.

Einer der Torschützen auf dem Blatt ist für seine Mannschaft alltäglich, während der andere sein Konto nur in der zweiten Liga Deutschlands eröffnet.

[ MORE: Latest transfer news ]

Weiterer Star Green, Autor eines berühmten USMNT-Tores bei einer Niederlage gegen die Weltmeisterschaft, verwandelte einen Elfmeter in fünf Tore in 15 Spielen dieser Saison.

Er wurde in der 78. Minute von Timothy Tillman, beide in Deutschland geboren, USMNT-fit, auf dem Feld begleitet und kam durch die Bayern München Akademie.

Der in Texas geborene Teenager Leon Flach hatte jedoch die besten Tore mit seinem späten Treffer für die Besucher, seinem ersten in einem ersten Teamtrikot.

Flach war eine unter 78. Minute in einem Spiel, das von USYNT-Flügel Kevin Lankford gestartet wurde und in seinem vierten Seniorenauftritt eine absolute Rakete traf.

Der 19-Jährige vertrat Deutschland auf der U-18-Ebene und die USA auf der U-20-Ebene, die im Januar für die USA debütierte.

St. Pauli hat einen langsamen Start in der Liga, vier Punkte weniger Sicherheit, während Furth nur zwei Punkte weniger als der Spitzenreiter ist.

Green war ein großer Teil davon, erneut einer der bestbewerteten Mittelfeldspieler der Liga, nachdem er letztes Jahr einen neuen Vertrag mit Furth unterschrieben hatte. Er ist Neunter in der Liga in Schüssen pro Spiel mit 2,6, Zwölfter in der Offensive und 31. in Pässen.

Written By
More from Urs Kühn

Huub Stevens übernimmt den FC Schalke 04 – Manuel Baum übernimmt

Der schwierige Bundesligist Schalke 04 wechselt erneut den Trainer – und sorgt...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.