Vogel trifft Air Asia Flug in Ranchi während des Starts, Flugzeug geerdet

Mumbai-bound Air Asia flight grounded in Ranchi due to bird-hit, passengers safe

Passagiere beschuldigen Air Asia der Misshandlung. Im Bild: Ein Flugzeug von Air Asia, der Billigfluggesellschaft mit Hauptsitz in Malaysia, die nach der Landung am internationalen Flughafen Kempe Gowda in Bangalore wieder in den Park zurückkehrtMANJUNATH KIRAN / AFP / Getty Images

Der Flug von Air Asia nach Mumbai wurde am Samstagmorgen eingestellt, nachdem ein Vogel das Flugzeug am Flughafen Ranchi getroffen hatte. Alle Passagiere wurden als sicher gemeldet.

Große Krise abgewendet

Die Flugnummer i5-632 von Air Asia wurde am Samstagmorgen am Flughafen Ranchi eingestellt. Ein Flughafenbeamter sagte ANI. Der Flug, der Mumbai erreicht hätte, wurde aufgrund eines Vogelschlags eingestellt.

Kollisionen mit Vögeln können sich für Flüge als äußerst gefährlich erweisen. Der Vogel traf den Air Asia-Flug während des Starts, woraufhin das Flugzeug sofort am Boden landete. Der Flug startet, sobald alle Verfahren befolgt wurden. Airport Direct Vinod Sharma bestätigte die Nachricht an India Today.

Air Asia Flug am Flughafen Ranchi

Twitter

Da Vögel während des Starts oder im Flug Flugzeuge treffen können, kann der Treffer die Struktur und manchmal auch das Flugzeugtriebwerk beschädigen. Alle 176 Passagiere des 180-sitzigen Flugzeugs sind laut lokalen Berichten sicher.

In seiner Erklärung erklärte Air Asia die Ereignisse:

“Das AirAsia India-Flugzeug VT-HKG, das von Ranchi nach Mumbai flog, als Flug i5-632 heute, am 8. August 2020, um 11:50 Uhr während des geplanten Abflugs einen Vogelschlag erlebte. Der Pilot brach den Start ab und das Flugzeug wird derzeit inspiziert. Der Flug soll abfliegen, sobald das Flugzeug für den Betrieb freigegeben ist.

Air Asia India legt großen Wert auf die Sicherheit unserer Gäste und der Besatzung und bedauert die Unannehmlichkeiten, die aufgrund dieser Verzögerung entstehen. “

Dieser Vorfall ereignete sich kurz nach dem Flugzeugabsturz von Kozhikode am Freitagabend, der die Nation schockierte, nachdem ein Flugzeug von Air India in ein 35-Fuß-Tal abgestürzt war, nachdem es die Landebahn überschritten hatte. Das Flugzeug hatte 190 Passagiere an Bord, 18 Passagiere und die 2 Piloten wurden bei dem Missgeschick getötet.

Written By
More from Lukas Sauber

Oscar-Verleihung verschoben – IBTimes India

Prominente sterben an Komplikationen des Coronavirus Die Oscars haben ein neues Datum...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.