Warum Saquon Barkley von Giants beschlossen hat, die Saison nicht zu beenden

Warum Saquon Barkley von Giants beschlossen hat, die Saison nicht zu beenden

Saquon Barkley beabsichtigt, in dieser Saison Fußball zu spielen, und beschließt, sich aufgrund von COVID-19-Bedenken nicht abzumelden. Er sagt, was er in den Giants-Einrichtungen sieht, gibt ihm das Vertrauen, in einer sicheren Umgebung zu arbeiten.

“Ich glaube an unseren Schulungsraum, unser Team und unsere Einrichtung sowie an unsere Besitzer”, sagte Barkley am Freitag. „Sie haben hervorragende Arbeit geleistet, um die Verfahren einzurichten und uns die richtige Ausrüstung zu geben, damit sie so sicher wie möglich ist. Ich möchte mich bei diesen Jungs bedanken, weil sie wirklich gute Arbeit leisten und uns jeden Tag in die beste Position bringen, um gesund und sicher zu bleiben und auf hohem Niveau mithalten zu können. ”

Barkley sagte, dass die Probleme, die Major League Baseball mit positiven Coronavirus-Tests hat, “Ihnen in den Sinn kommen”, ihn aber nicht skeptisch machen, dass die NFL-Saison beginnen und letztendlich enden kann.

“Wir haben als Team darüber gesprochen. Wir müssen uns darauf konzentrieren, wie wir dies nutzen können”, sagte Barkley. “Wie wir uns den Verfahren des Tragens einer Maske verpflichtet fühlen müssen und auch wenn wir uns draußen an die Verfahren halten, um so gesund wie möglich zu bleiben.”

Saquon Barkley
Saquon BarkleyAnthony J. Causi

Die Vorsicht, sagte Barkley, gilt auch für Fans, die ihn um Autogramme bitten oder für Bilder posieren.

“Ich muss sicherstellen, dass ich meine Maske trage und dass sie eine Maske tragen”, sagte er. “Natürlich immer noch höflich sein.”


Sterling Shepard war einer von mehreren prominenten NFL-Spielern, darunter Barkley, die Anfang Juni an dem Video „Ich bin George Floyd“ teilnahmen, das so mächtig war, dass es eine sofortige Reaktion – und Entschuldigung – von Kommissar Roger Goodell auslöste.

“Das war etwas, worüber ich sehr leidenschaftlich war”, sagte Shepard. „Ich unterstütze Veränderungen auf die richtige Weise sehr. So kam es und wie ich davon hörte. Wenn wir uns als Team weiterentwickeln, haben wir Dinge, die wir in diese Gemeinschaften bringen und aktiv werden. Das wollte ich tun, war etwas zu unternehmen. ”

Shepard sagte, das Team habe noch nicht diskutiert, ob es Probleme mit der Rassengerechtigkeit oder Black Lives Matter mit einem Helmaufkleber bedeuten werde.

“Wir wollen vereint sein”, sagte er. “Darüber werden wir als Team sprechen. ”


Zak DeOssie, der Long-Snapper für zwei Giants Super Bowl-Gewinnerteams, gab am Freitag offiziell seinen Rücktritt bekannt. 2007 war er ein Draft Pick aus der vierten Runde von Brown – sein Vater Steve spielte ebenfalls für die Giants -, der schnell erfuhr, dass er kein NFL-Linebacker war, und eine 13-jährige Karriere als erstklassiger Spezialist begann.

“Ich bin für immer dankbar für die Gelegenheit, die lebenslangen Freundschaften und die zehn lebenslangen Erinnerungen”, schrieb DeOssie auf Twitter. Er beginnt eine neue Karriere im Bereich Private Wealth Management bei Goldman Sachs.

Written By
More from Heine Thomas
Hör schon mit den Theorien vom Ende der Welt auf!
Hey, also, lustige Geschichte: Erinnerst du dich an 2012, als eine Menge...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.