Warum sich die Ostsee wunderbar für Familienurlaub anbietet

 

Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres – das gilt natürlich auch für die Familie. Während es viele Deutsche im Sommer in den Süden Europas zieht, hat auch Urlaub in Deutschland einiges für sich. Gerade für Eltern mit kleinen Kindern hat ein Ostseeurlaub unschlagbare Vorteile. Wir stellen Ihnen die schönsten Orte und Aktivitäten für Ihre Auszeit am Meer mit Kind und Kegel vor.

Keine lange Anreise

Der entscheidende Vorteil eines Familienurlaubs an der Ostsee ist die äußerst kurze Anreise. Vor allem, wenn Sie im Norden von Deutschland beheimatet sind, gestaltet sich die Anfahrt kurz und stressfrei. Von Hamburg bis zum Timmendorfer Strand ist es gerade mal eine Stunde mit dem Auto. Von Berlin nach Rügen oder Usedom sind es nur ca. 3 Stunden. Aber auch die Anreise mit dem Zug ist möglich. Gerade in den Sommermonaten kommen Sie aktuell mit dem 9-Euro-Ticket besonders günstig an die Ostsee. Warum also lange fliegen, wenn Strand und Meer praktisch vor der Haustür liegen?

Beliebte Orte für Familienurlaub an der Ostsee

Ein weiterer Grund, warum Sie mit Ihrer Familie Urlaub an der Ostsee machen sollten, sind die vielen schönen Orte, die zu entdecken, auch für Kinder hoch spannend ist. Darüber hinaus haben Sie keine Sprachbarriere zu meistern, was es besonders Ihren Kindern leichter macht, alles zu verstehen und sich selbst zu verständigen.

An der Ostsee reihen sich mondäne Seebäder und charmante Städte aneinander. Rügen, die größte deutsche Insel, überzeugt mit kilometerlangen Stränden und einzigartiger Natur wie dem Königsstuhl oder dem Kap Arkona. Etwas weiter westlich von Rügen erstreckt sich die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, auf der man Hirsche am Strand treffen kann. Von der Mecklenburgischen Seenplatte bis nach Kiel erstreckt sich die deutsche Ostseeregion und hat dabei auch abseits der touristischen Trampelpfade viel zu bieten. Bleiben Sie neugierig und halten Sie stets die Augen offen.

Unterkünfte – für jeden etwas dabei

Anders als in Spanien, Griechenland oder anderen beliebten Urlaubsländern, türmen sich an der Ostsee keine riesigen Hotelanlagen auf. Dennoch gibt es Hotels, Ferienwohnungen, Appartements und Bungalows in jeder Preisklasse. Feriendörfer Ostsee bieten für Familien den Vorteil, dass die gesamte Infrastruktur vor Ort auf den Tourismus ausgelegt ist. Die Wege sind daher kurz und alles Wichtige für gelungene Urlaubstage ist schnell erreicht.

Beliebte Ausflugsziele an der Ostsee

Die Begegnung mit Tieren ist für Kinder immer ein besonderes Erlebnis. Planen Sie daher unbedingt einen Besuch des Rostocker Zoos ein. Möchten Sie in die Welt unterhalb und oberhalb der Ostsee eintauchen und mehr über das Meer sowie Natur erfahren? Dann empfiehlt sich ein Tag im Ozeaneum oder Natureum. Zurück am Strand können Sie sich in die lauen Wellen der Ostsee stürzen, mit Ihren Kindern planschen und Sandburgen bauen oder Wassersport treiben. Windsurfen, Kayak fahren oder Stand-Up-Paddling sind beliebte Urlaubsaktivitäten zu Wasser und sogar das Erkunden des Strandes per Pferd ist möglich.

Written By
More from Jochen Fabel
Alexa bekommt einen neuen Trick, den Amazon Echo-Besitzer heute anwenden können
Wenn Sie sich Sorgen machen, die jährliche Weihnachtsbotschaft der Königin zu verpassen,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.