“Wer wird Millionär?”: Kevin Trapp und Oliver Bierhoff scheitern an Vergehen

  • vonJan Christian Müller

    geschlossen

Die nationalen Fußballer machen es gut, aber nicht ausnahmsweise in Günter Jauchs Kultprogramm “Wer wird Millionär?” Und mehr als 200.000 Euro für einen guten Zweck sammeln.

  • Durch Günter Jauch Fußball-Prominente beantworten die Fragen in “Wer will Millionär werden?”.
  • Aber eine Million (für einen guten Zweck) kommt nicht zusammen.
  • In dieser Nacht schämte sich niemand.

Es ist natürlich ein bisschen grotesk, dass Fußballmillionäre ausgerechnet Gäste sind Günter Jauch in seiner Sendung “Wer wird Millionär?? “is. Eigentlich könnte die Episode am Montag umbenannt werden: ‘So wurde ich Millionär’. Aber diese Ausgabe des Kultprogramms handelte von einem guten Zweck – und Ruhm außerhalb des Fußballfeldes. Nationalmannschaft rangiert auf der allgemeinen Skala der Popularität auf der Ebene von Christian Lindner oder Saskia Esken. Viel Raum für Verbesserungen. Den Fotos zufolge kann jetzt so viel gesagt werden: Niemand schämte sich. Die deutschen Flaggschiff-Fußballer sind daher nicht so dumm, wie manche glauben. Proof geliefert!

RTL-Programm “Wer wird Millionär?”: “Das Team” verdient keine Million

Das Geld der Münchner Mittelfeldspieler Leon Goretzka und Joshua Kimmichwelcher Verteidigungsterror L.uk Klostermann (Leipzig) und Niklas Süle (Bayern), endlich Fahrer Oliver Bierhoff und der Frankfurter Eintracht-Torhüter Kevin Trapp verdient wird gespendet. Die Hälfte an die Mannschaft, in der die Spieler und der DFB bereits 2,5 Millionen Euro gezahlt haben, die andere Hälfte an “Wir treten Corona“, eine Stiftung, die zu Beginn der Pandemie von Goretzka und Kimmich gegründet wurde. Grundlegender Dank an Kimmich und Goretzka: eine Million Euro. Dank anderer großzügiger Spender ist sie jetzt auf fünf Millionen Euro angewachsen. Seit Montagabend sind 64.000 hinzugekommen. für beide Initiativen (Kimmich und Goretzka) plus 125 000 (Klostermann und Süle) plus 32 000 Euro (Bierhoff und Trapp) Fassen Sie einen Moment zusammen: Rechnen Sie, also: viel weniger als eine Million, aber mindestens.

Die Mitarbeiter des DFB saßen als Platzhalter im Publikum und nur von diesem „Team hinter dem Team“. Reisebüro Matthias Grimm, Spielanalytiker Christopher Clemens, Psychologe Hans-Dieter Hermann, Teamarzt Tim Meyer, Medienmann Uli Voigt, Teammanager Thomas Beheshti und einige andere. Man musste in der Hygieneblase bleiben, die Spieler mussten sich sogar schminken. Jauch musste vorher einen Koronatest machen.

“Wer wird Millionär?”: Die Nationalspieler brauchen die Hilfe von Barbara Schöneberger

Die Telefonaufnahmen wurden von Teamkoch Anton Schmaus und der Smart-TV-Moderatorin Barbara Schöneberger gemacht. Einmal, nach dem zweiten oder dritten Anruf, fragte sie, wann sie endlich zum Recyclingzentrum gehen könne. Einige Zuschauer haben sich vielleicht gefragt. Es war spät, als die Show ausgestrahlt wurde, am Ende um 23 Uhr. Schöneberger enthüllte so leidenschaftlich, dass “Wer wird Millionär?” Helles Tageslicht wird aufgezeichnet. In diesem Fall Mittwoch letzte Woche.

Lassen Sie uns gemeinsam das Programm durchgehen. Goretzka und Kimmich, wahrscheinlich die hellsten, sichtbar angespannt. Der Druck zu gewinnen! Noch 50 Euro erreichbar: Wenn Sie das Urinal in der Toilette nicht richtig treffen, sind Sie praktisch schmutzig. Typische männliche Frage. 200 Euro: Der … Leberkäse findet normalerweise zu viel Alkohol. Kimmich sieht es nicht einmal an.

“Wer wird Millionär?” Mit Günter Jauch: Verweis des Moderators

Jauch tadelte schnell das seltene Publikum: keine Hinweise und Flüstern. 2000 Euro: Welche Rapper werden ohne Sonnenbrille so gut wie nie gesehen? Cro, Capital Bra, Sido, Apache 207 – Goretzka und Kimmich wissen es im Prozess der Eliminierung: Apache 207, wer auch immer es sein mag.

Dann gibt es die größeren Probleme: Was passiert in der “frei hängenden” Variante doppelt so oft wie “gewachsen”? Ohrknochen, Zehennagel, Uvula, Hodensack? Goretzka: “Ich komme nicht in Frage.” Kimmich sieht sich zu Bierhoff und Trapp um: “Ollis Ohrring hängt mehr herum als der von Trappo.” Also Earl. Recht!

RTL-Programm “Wer wird Millionär?”: Wellensittich oder Katze?

Kimmich ist auch derjenige, der früh vermutet, wo die Nummer für den Monat, in dem die nächste allgemeine Inspektion stattfinden soll, auf dem Inspektionsaufkleber auf dem Ausweis steht? Teammanager Beheshti weiß das als Scherz, aber er muss zugeben, dass er einen Monat lang keinen Lappen hatte, weil er seine Geschwindigkeit zweimal überschritten hat.

Dann ist die Frage von 32 000 Euro: Was als Beilagen bekannt ist, die billig erhältlich sind, sind meistens … Wellensittiche, Katzen, Pferde, Schweine? Goretzka und Kimmich setzen auf Wellensittich oder Katzen und nehmen den 50:50 Scherzmantel. Lange Gesichter: Ihre beiden Spitzen werden weggeworfen. Sie sind sich über Pferde einig und haben Recht. Goretzka gesteht, dass er als kleiner Junge von einem Pferd in den Oberschenkel gebissen wurde. Du lernst ein wenig persönlich. Freundlich.

64.000 Euro: Barbara Schöneberger heißt. Inkognito ist ein Begriff, der in einem italienischen Wörterbuch vorkommt. Der Schöneberger weiß es. Sie hatte Italienisch in der Schule.

Gortezka und Kimmich lassen die 125.000-Euro-Frage fallen: Für welche Spezialität muss der betreffende Baum mindestens 30 bis 40 Jahre alt sein, um angebaut zu werden? Ahornsirup, Zimtstange, Olivenöl, Muskatnuss. Auch der spanische Koch “Schmausi” als Telefonjoker kann nicht helfen. Er glaubt an die Zimtstange, ist sich aber nicht sicher. Jauch empfiehlt auszugehen. Die beiden beschließen, Jauchs Vorschlag zu folgen. Wenn die Antwort falsch wäre, wären nur noch 500 Euro übrig. Die richtige Antwort: Ahornsirup. Sie hätten es nicht erraten.

“Wer will Millionär werden?” Mit Günter Jauch: Der Abend geht weiter

Lukas Klostermann und Niklas Süle sind an der Reihe. Erstes Zögern bei der Beantwortung der Frage von 8 000 EUR: Wer uriniert auf seine 21 Grammys? Barbara Schöneberger verlor gegen Justin Bieber. Nicht richtig! Es ist gut, dass die Spieler nicht auf den Joker hören. Süle sagt Kayne West. Es scheint verdächtig, dass Kimmich es ihm heimlich vorlegte. Von Goretzka. Jauch scheint streng.

Frage von 16 000 Euro: Wie viel Kaution bekomme ich normalerweise, wenn ich 24 Bierflaschen und den Behälter mit ihnen zurückschicke? Stefan Nopp, der Spielanalytiker, rät 3,42 Euro als öffentlichen Witz und hat Recht. 1,92 Euro für die 24 Ziehungen (je acht Cent), 1,50 Euro für die Box. Klostermann war offline

Klostermann und Süle arbeiten selbstbewusst mit Fragen zwischen 32.000 und 125.000 Euro. Mit 500 000 Euro geben sie auf: Welches Instrument gibt normalerweise den Ton an, wenn ein großes Orchester in Harmonie ist? Oboe, Kontrabass, Klavier oder Trompete? Klostermann: “Ich denke, wir müssen hier schneiden.” Süle schneidet auch.

Der Abend wird lang sein. Oliver Bierhoff und der Ersatztorhüter Kevin Trapp, die beiden schönsten, arbeiten hart an den mit Abstand schwierigsten Fragen für kleine Siege. Dann gibt es wieder Probleme mit 32.000 Euro: Was ist der größte Teil des Körpergewichts eines Mannes mit normalem Gewicht Mitte 20? Muskeln, Knochen, Haut, Blut. Trapp sollte es eigentlich wissen. Weil er viel Muskeln hat. Trapp und Bierhoff ziehen das 50: 50-Trikot an und sind sich über die Muskeln einig. Sie sind mit der Nachfrage von 64 000 Euro überfordert, obwohl der Torhüter Trapp gerade seinen Führerschein aufgebaut hat: Sobald das Visier im Auto weniger als 50 Meter im Nebel liegt, gilt: Fahren Sie nicht schneller als mit 30 km / h 50 km / h, 70 km / h? Trapp und Bierhoff steigen aus und gewinnen 32.000 Euro. Die richtige Antwort wäre: 50 Kilometer pro Stunde.

Im Allgemeinen ähneln die Leistungen den derzeit angebotenen internationalen Wettbewerben: Sie werden sich nicht für immer an sie erinnern.

Written By
More from Heine Thomas

Amazon, Google und Wish entfernen Neonazi-Produkte von Websites

Die Technologiegiganten Amazon, Google und Wish haben nach einer von der BBC...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.