Wo kann ich mich in Hamburg auf Corona testen lassen? | NDR.de – Nachrichten

Status: 19. Oktober 2020 18:32.

Mit oder ohne Symptome – in Hamburg gibt es viele Möglichkeiten, auf Covid-19 zu testen. Ein Überblick.

Hamburger mit Symptomen B. Fieber, Atemprobleme, trockener Husten oder Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns, kann einem Koronatest unterzogen werden. In Hamburg gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich auf Corona testen zu lassen. Zum Testen kann ein Antigen-Schnelltest, ein Antikörpertest oder eine PCR verwendet werden.

Corona-Test beim Hausarzt

Wenn Sie Ihren Hausarzt auf Corona untersuchen lassen möchten, müssen Sie die Praxis vorher anrufen. Die Praxis legt dann einen Termin fest, an dem der Test durchgeführt werden kann, ohne andere Patienten zu gefährden. Nachdem der Abstrich entnommen wurde, überweist Ihr Hausarzt die Probe an ein Labor. Das Testergebnis wird dann beispielsweise per SMS an den Patienten weitergeleitet. Corona-Tests für asymptomatische Personen sind keine Geldleistungen und müssen privat bezahlt werden. In diesem Fall kann auch der Hausarzt helfen.

Corona-Test zum Arzttermin 116117

Eine weitere Option für Menschen mit Symptomen ist der medizinische Dienst. Er ist 24 Stunden am Tag besetzt und erreichbar. Der Arztbesuch in Hamburg ist erreichbar unter: 116117. Die Ärzte kommen auch nach Hause und nehmen einen Tupfer – wenn möglich draußen, vor der Tür. Der Test ist kostenlos.

Testzentrum am Hauptbahnhof

Im Gegensatz zum Hausarzt oder Arzt sollten Personen, die zum Testzentrum am Hauptbahnhof gehen, beschwerdefrei sein. Das Zentrum ist für diejenigen gedacht, die vom Robert Koch-Institut zurückkehren ausgewiesene Risikobereiche Kommen Sie. Personen, deren Corona-Alarmprogramm getroffen wurde, können sich auch an das Testzentrum am Hauptbahnhof sowie an Bürger wenden, die einen Testauftrag vom öffentlichen Gesundheitswesen erhalten haben. Und ab Montag, 19. Oktober auch Mitglieder der Schulen. Das Zentrum ist für 2.000 Tests pro Tag ausgelegt. Es befindet sich zwischen dem Hauptbahnhof und dem zentralen Busbahnhof (ZOB). Öffnungszeiten: täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr.

Testzentrum Flughafen Hamburg

Am Hamburger Flughafen Die Stadt bietet kostenlose Covid-19-Tests an. Der Test ist obligatorisch für diejenigen, die aus Risikobereichen zurückkehren. Sobald die Fluggäste ihr Gepäck mitgenommen haben, verlassen sie das Flughafengebäude. Das Testgelände des Deutschen Roten Kreuzes (DRC) liegt wenige Minuten entfernt im Terminal Tango und ist rund um die Uhr geöffnet. Wartezeiten sind häufig, abhängig von der Anzahl der Personen, die länger dauern können. Nach Angaben der Demokratischen Republik Kongo kommt das Testergebnis 24 bis 36 Stunden später, maximal 48 Stunden. Nämlich über QR-Code, der über die Corona-App aufgerufen werden kann, oder über einen Barcode. In diesem Fall können Sie das Ergebnis zu Hause auf Ihrem Computer abrufen und auch ausdrucken. Der Reisende kann dann beispielsweise seinem Arbeitgeber die Quittung vorlegen. Kostenlose Koronatests am Hamburger Flughafen können von jedem genutzt werden, der aus Risikogebieten zurückkehrt, unabhängig davon, ob er mit dem Flugzeug, Zug, Bus oder Auto gereist ist.

Corona-Test auch vor Abflug möglich

Es gibt auch am Hamburger Flughafen bezahlte Tests von einem privaten Anbieter In Terminal 1 können sich Reisende und Besucher vor dem Abflug testen lassen, um Einschränkungen oder Quarantänevorschriften am Zielort zu vermeiden. Der Anbieter weist auf seiner Website darauf hin, dass nur Personen ohne Koronasymptome getestet werden können.

Tests beim Deutschen Roten Kreuz

Corona-Tests für alle präsentiert die Demokratische Republik Kongo ein – unabhängig davon, ob Symptome vorliegen oder nicht. Interessenten können die Telefonnummer 040/554449222 anrufen. Wird der Test nicht vom Arzt verschrieben, betragen die Kosten für Schmierung und Laboruntersuchung 93 Euro.

Quarantäne trotz negativem Test?

Bis das Testergebnis vorliegt, sollten die getesteten freiwillig in die häusliche Isolation gehen. Das heißt: zu Hause bleiben und alle Kontakte meiden, die nicht unbedingt notwendig sind. Dies gilt auch für im Haushalt lebende Personen.

Zusätzliche Information

Um eine Koronainfektion festzustellen, wird ein Test auf das Sars-CoV-2-Virus durchgeführt. Wie funktioniert der sogenannte PCR-Test? Und wie zuverlässig ist das Ergebnis? Mehr

Eine Frau setzt eine Schutzmaske auf. © fotokas Foto: kastoimages

In Hamburg werden weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Koronapandemie gelockert. Bei Maskenverweigerern wird die Geldbuße jedoch erhöht. Mehr

"Fragen" ist auf einem iPad. © panthermedia, Fotolia Foto: lamianuovasupermai

Lebst du in Hamburg und hast eine Frage zum Coronavirus? Wir haben eine Liste relevanter Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten für Sie zusammengestellt. Mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90.3 | NDR 90.3 Stream | 20.10.2020 | 18:00

NDR-Logo
Written By
More from Heine Thomas

BBC entschuldigt sich für die in Nachrichtenberichten verwendete rassistische Beleidigung

Bildrechte PA Media Bildbeschreibung DJ Sideman hat 1Xtra mit sofortiger Wirkung am...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.