Wo sind sie jetzt, wartet ‘Mitternachtssonne’?

Wo sind sie jetzt, wartet 'Mitternachtssonne'?

Anscheinend ist 2020 noch kein seltsames Jahr – denn es erscheint endlich ein neues „Twilight“ -Buch.

Mitternachtssonne“, Der die Geschichte des ersten Romans aus der Sicht des funkelnden Vampirs Edward Cullen erzählt, erscheint am Dienstag. Der Autor Stephenie Meyer hat es seit Jahren in Arbeit, aber als es 2008 online durchgesickert ist, Sie schrieb auf ihrer Website: „Ich bin zu traurig darüber, was passiert ist, um weiter daran zu arbeiten [‘Midnight Sun,’] und so wird es auf unbestimmte Zeit gehalten. “

Nun, nicht mehr! Jetzt kannst du erfahren, was in Edwards Kopf während berüchtigter Szenen vor sich ging, wie seinem Treffen mit Bella Swan im Biologieunterricht der High School, seiner heldenhaften Parkplatzrettung oder der Ikone Vampir Baseball Reihenfolge.

Und was für eine Zeit für Edward Cullen, wieder relevant zu sein, da er während der Pandemie von 1918 am Leben war.

Das erste „Twilight“ -Buch erschien 2005, während der erste Film 2008 die Welt im Sturm eroberte. Es hat sich als Startpunkt für seine jungen Stars erwiesen, von denen sowohl Robert Pattinson als auch Kristen Stewart einige sein werden die bekanntesten und gewagtesten Schauspieler ihrer Generation.

Zu Ehren von “Midnight Sun” ist hier eine Reise in die Vergangenheit in Forks, Washington, um zu sehen, was aus dem Rest der “Twilight” -Besetzung geworden ist.

Robert Pattinson

Nach „Twilight“ hat der 34-jährige Pattinson eine Nische in Arthouse-Filmen geschaffen und spielt zunehmend exzentrische Charaktere wie einen Leuchtturmbetreiber, der sich an Meerjungfrauen erfreut („The Lighthouse“, 2019), und einen Bankräuber mit einem starken Queens-Akzent („Gute Zeit“, 2017). Aber passend dazu taucht Pattinson selbst, gerade als „Twilight“ wieder in das kulturelle Gespräch zurückkehrt, seine Zehen wieder in Mainstream-Blockbuster. Als nächstes ist er in einem Christopher Nolan-Film (“Tenet”, der aufgrund der Coronavirus-Pandemie immer wieder verzögert wird) und “The Batman” zu sehen, der seine bekannteste Rolle seit Edward Cullen sein wird.

2017 sagte Pattinson, er sei „neugierig“, wohin eine Erweiterung der Saga führen würde.

“Ich bin immer irgendwie neugierig”, sagte er sagte Yahoo. „Alles, wo es ein Massenpublikum gibt – oder anscheinend ein Publikum dafür -, mag ich immer die Idee, die Erwartungen der Menschen zu untergraben. Es könnte also einen radikalen Weg geben, der ziemlich lustig sein könnte. Es ist immer schwierig, wenn es kein Ausgangsmaterial gibt. Aber ich bin immer neugierig. “

Kristen Stewart

Wie Pattinson hat auch die 30-jährige Stewart ihre Karriere nach dem Vampir zu einer Mischung aus Blockbustern auf Großbildleinwänden („Schneewittchen und der Jäger“, 2012) und kleineren, von der Kritik gefeierten Filmen („Personal Shopper“, 2016) gemacht. Sie kehrte kürzlich in den kommerziellen Blockbuster-Bereich zurück mit einer Hauptrolle beim Neustart von „Charlie’s Angels“ im Jahr 2019. Als nächstes wird sie die legendäre Prinzessin Diana in “Spencer” spielen, die noch kein Erscheinungsdatum hat. Im Jahr 2017 hat sie kam auch heraus als bisexuell.

2018 auf die Frage, ob sie jemals wieder einen „Twilight“ -Film machen würde während eines Entertainment Tonight InterviewsStewart sagte sarkastisch: “Oh, ja sicher.”

Robert Pattinson und Kristen Stewart
Robert Pattinson und Kristen StewartAndrew Cooper, SMPSP

Taylor Lautner

Lautner, 28, hatte nach Jacob eine spärlichere Karriere. Vor allem erscheint er in der Adam Sandler Netflix-Komödie 2015 “Das Lächerliche 6, “Ryan Murphys Horror-Comedy-Show” Scream Queens “(2016), und von 2014 bis 2018 arbeitete er an der britischen Sitcom” Cuckoo “und spielte den Sohn des Titelcharakters.

Peter Facinelli

Vampirvater Carlisle Cullen war nach “Twilight” beschäftigt. Der 46-jährige Facinelli hatte regelmäßig wiederkehrende Rollen in Shows wie “Glee”, “Nurse Jackie”, “Supergirl” und “SWAT” und er hat in Zukunft mehrere Filmrollen in der Reihe, wie “Thirteen Minutes” neben Amy Smart und Science-Fiction-Thriller “The Dragon’s Egg” mit Ray Stevenson.

Taylor Lautner
Taylor LautnerAndrew Cooper, SMPSP

Elizabeth Reaser

Der 45-jährige Reaser, der Esme Cullen spielt – auch bekannt als Edwards Vampir-Mutter – hat eine erfolgreiche Karriere nach „Twilight“ in hochkarätigen Shows wie „True Detective“ und „The Handmaid’s Tale“ hinter sich. Zuletzt war sie als Shirley Crain in Netflix’s zu sehen lebhaftes Horror-Drama, “The Haunting of Hill House”.

Kellan Lutz

Lutz, der Edwards Jock-Vampir-Bruder Emmett spielt, hat Platz im Action-Genre geschaffen und ist in Filmen wie „The Expendables 3“ (2014) und „The Legend of Hercules“ (2014) zu sehen. Derzeit spielt er Ken Crosby in “FBI: Most Wanted” (ein Spin-off von Dick Wolfs “FBI”), das CBS für eine zweite Staffel verlängert hat.

Peter Facinelli, Jackson Rathbone, Ashley Greene und Kellan Lutz.
Peter Facinelli, Jackson Rathbone, Ashley Greene und Kellan Lutz.Alamy Stock Foto

Nikki Reed

Reed, 32, hat zwei Vampir-Dynastien der Popkultur in ihrem Privatleben vereint, indem sie den 41-jährigen Ian Somerholder, den Star von „The Vampire Diaries“, geheiratet hat. In beruflicher Hinsicht ist sie seitdem in verschiedenen TV-Shows aufgetreten, darunter „Sleepy Hollow“ (2015) bis 2016), Hulus „Dollface“ (2019) und die inzwischen abgesagte Netflix-Vampir-Show „V Wars“ (2019) ihres Mannes.

Jackson Rathbone

Der 35-jährige Rathbone, der Edwards Vampirbruder Jasper spielt, ist seitdem in Shows wie “White Collar” und “The Last Ship” sowie im biblischen Drama “Samson” von 2018 zu sehen, das an der Abendkasse bombardiert wurde. Rathbone war auch tangential beteiligt in einem YA Twitter-Skandal mit einem Autor angeblich kaufen ihren Weg auf die Bestsellerliste im Jahr 2017.

Anna Kendrick

Ironischerweise hat der 34-jährige Kendrick eine der kleineren Rollen in „Twilight“ – als Bellas menschlicher Kumpel Jessica -, erreichte danach aber eine der besten Karrieren. Sie erhielt einen Oscar für die Hauptrolle in “Up in the Air” neben George Clooney im Jahr 2009 und spielte in der kommerziellen Hitserie “Pitch Perfect” (2012 bis 2017) und in Paul Feigs Film “A Simple Favor” aus dem Jahr 2018. Sie spielt derzeit in Feigs HBO Max-Serie “Love Life”.

Mitternachtssonne”Ist Dienstag, 4. August.

Written By
More from Lukas Sauber
David de Gea: Hat der Torhüter von Manchester United 2017 seinen Höhepunkt erreicht?
David de Gea hat seit seinem Wechsel zu Manchester United im Juni...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.