Yohan Cabaye: Der frühere Mittelfeldspieler von Newcastle und Crystal Palace gibt bekannt, dass er im Alter von 35 Jahren bei Soccer News zurücktritt

Der frühere Mittelfeldspieler Yohan Cabaye, Newcastle, Crystal Palace und Frankreich gaben seinen Rücktritt vom Fußball im Alter von 35 Jahren bekannt.

Cabaye hat mehr als fünf Spielzeiten in der Premier League in verschiedenen Resorts im Nordosten und in London verbracht und 48 Turniere für sein Land gewonnen, wobei Lille und Paris Saint-Germain ebenfalls zu seinen ehemaligen Vereinen gehörten.

Er machte die Ankündigung in einem Twitter-Beitrag Überschrift: “Schlusspfiff …”

In der beigefügten Erklärung heißt es: „Mit viel Emotion kündige ich nach mehr als 17 Jahren Leidenschaft, Liebe zum Fußball, großen Emotionen und Erinnerungen, die mir noch in Erinnerung bleiben werden, das Ende meiner Profifußballkarriere an.

“Obwohl diese Entscheidung nach dem 35. Lebensjahr in der Welt des Fußballs offensichtlich und unvermeidlich erscheint, ist es immer noch schwierig, sie zu akzeptieren, weil meine Liebe zum Fußball enorm ist.”

Cabaye dankte unter anderem seinen ehemaligen Teamkollegen, Trainern, Anhängern seiner Vereine und der französischen Nationalmannschaft sowie seiner Familie.

Nachdem er sich in Lille einen Namen gemacht hatte, wechselte Cabaye 2011 zu Newcastle und wurde schnell zu einem Favoriten in Tyneside. In seinen ersten beiden Spielzeiten erzielte er 10 Tore in der Premier League und 2013/14 sieben in 17 Spielen, bevor PSG im Januar mit einem Angebot von rund 1 Berufung einlegte 19 Millionen Pfund.

Er kämpfte darum, sich beim langjährigen Ligue-1-Meister wirklich zu etablieren, und kehrte 2015 mit Palace nach England zurück. In 96 Ligaspielen erzielte er neun Tore, obwohl er selten die vollen 90 Minuten spielte.

Es folgt eine kurze Zeit bei Al Nasr, bevor er seine Karriere in St. Etienne in seiner Heimat beendet.

International war er ein Randmitglied des französischen Teams, das das Finale der Euro 2016 erreichte – er spielte in der Gruppe A gegen die Schweiz und spielte als später Ersatz im Halbfinale gegen Deutschland. Er trat auch bei der Euro 2012 und der Weltmeisterschaft 2014 auf.

Written By
More from Urs Kühn

Gefühlsänderung? Die Los Angeles Lakers wollen Dennis Schröder

Gibt es eine spektakuläre Veränderung in der weltbesten Basketballliga? Die Los Angeles...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.