Absturz der Google-App: Die Telefone von Android-Nutzern werden aufgrund neuer Fehler immer wieder aktualisiert

Android-Nutzer stellen fest, dass ihre Geräte anscheinend von selbst abstürzen.

Das Problem scheint mit einer Reihe von integrierten Anwendungen der Telefone zusammenzuhängen. Die meisten Benutzer melden Probleme mit der Google-App, aber diese Probleme haben sich auf den Podcast-Dienst und den Assistenten ausgebreitet, die auf derselben App basieren.

Es scheint auch auf einer Vielzahl von Telefonen zu erscheinen, von Googles eigenen Pixeln bis hin zu Samsung.

Benutzer sehen eine Warnung, dass “Google stoppt immer noch” und fordern sie auf, das Programm zu schließen.

Auf Twitter schlug Google vor, dass Benutzer ein sanftes Nachladen versuchen, indem sie die Ein / Aus-Taste 30 Sekunden lang gedrückt halten. Während dies für einige Benutzer zu funktionieren scheint, haben sich andere darüber beschwert, dass das Problem stecken geblieben ist.

Andere haben angegeben, dass das Problem behoben werden kann, indem Sie der Google App Beta beitreten, um die neue Version herunterzuladen. Dies geschieht durch um sich über diesen Link bei dem Programm anzumelden, das Zugriff auf die frühe Version bietetund laden Sie dann die neue Beta-Version über den Play Store herunter.

Die Probleme erinnern an ähnliche Probleme im März, als es schien, dass Telefone von selbst abstürzten. Dann gibt es das Problem mit dem Android System Webview-Tool, das von Telefonen verwendet wird, um Webseiten anzuzeigen – und weil es so zentral ist, wenn es meistens Teil vieler Apps ist, breitet sich der Fehler schnell auf andere Apps aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.