Arsenal 4: 0 Norwich City: Pierre-Emerick Aubameyang erzielt zwei Treffer

Arsenal 4: 0 Norwich City: Pierre-Emerick Aubameyang erzielt zwei Treffer
Pierre-Emerick Aubameyang erzielte seine ersten Tore in der Premier League seit dem 23. Februar

Ein Heuler von Torhüter Tim Krul brachte Arsenal auf den Weg zu einem Sieg, der sie auf den siebten Platz brachte, als die Hoffnungen von Norwich City, in der Premier League zu bleiben, weiter schwanden.

Der Niederländer Krul verlor den Ball an Pierre-Emerick Aubameyang am Rande seines eigenen Strafraums für den Auftakt von Arsenal. Der gabunische Stürmer peitschte den Ball von den Füßen und erzielte sein 18. Top-Saisontor.

Aubameyang wurde dann zum Versorger des Schweizer Mittelfeldspielers Granit Xhaka, um sein erstes Vereinstor seit März 2019 nach Hause zu fegen, bevor Aubameyang nach einem Fehler von Josip Drmic einen weiteren hinzufügte.

Der eingewechselte Cedric Soares vervollständigte den Router, der vier Minuten nach seinem Debüt bei Gunners von außerhalb des Strafraums traf.

Norwich, sechs Punkte vor der Sicherheit, sechs Spiele vor Schluss, traf durch Ben Godfrey das Holz, als das Spiel torlos war, während Emiliano Martinez eine gute Parade erzielte, um den Freistoß von Kenny McLean abzuwehren.

Aubameyang inspiriert Gunners

Für Mikel Artetas Mannschaft war dies eine äußerst zufriedenstellende Rückkehr ins Emirates Stadium, als sie ihr erstes Heimspiel seit dem 7. März mit einem leichten Sieg markierten.

Nachdem die Gunners ihre ersten beiden Spiele seit dem Neustart verloren haben, haben sie nun ihre letzten drei Spiele gewonnen und können sich auf ein FA-Cup-Halbfinale freuen. Aubameyang liegt mit 19 Toren auf dem Niveau von Jamie Vardy aus Leicester an der Spitze der Premier League Diagramme.

Sein erstes war ein Geschenk, das Krul nach einem Rückpass von Godfrey leicht enteignete, als Aubameyang ein Tor erzielte, bevor er auf den Pass legte, damit Xhaka vor der Halbzeit die Führung verdoppeln konnte.

Ein weiterer Fehler, diesmal von Josip Drmic, ermöglichte es Aubameyang, sich zum dritten Mal zu stürzen. Soares erzielte das Tor der Nacht aus der Distanz und erzielte einen nachdrücklichen Sieg.

Aubameyang, der schnellste Arsenal-Spieler mit 50 Toren in der Premier League, muss den Gunners noch seine langfristige Zukunft zusagen. Sein derzeitiger Vertrag läuft 2021 aus.

Die Gunners hoffen, dass er nach einer weiteren inspirierenden Leistung des Stürmers, der in 79 Spielen 51 Ligatore für Arsenal erzielt hat, überredet werden kann, zu bleiben.

Die Hoffnung schwindet für Norwich

Nach drei aufeinanderfolgenden Spielen gegen die Mitstreiter Brighton (Heim), Watford (Auswärts) und West Ham (Heim) wird Norwich immer noch glauben, dass sie das ändern können.

Es wird jedoch immer wahrscheinlicher, dass die Kanaren schnell zur Meisterschaft zurückkehren, die sie in der vergangenen Saison gewonnen haben.

Dies war ihre vierte Niederlage in Folge seit dem Neustart, während sie seit mehr als sechs Stunden kein Top-Tor mehr erzielt haben.

Die Niederlage in der 21. Liga der Saison war selbstverschuldet, da Fehler von Krul und Drmic zu ihrem jüngsten Niedergang beitrugen.

Boss Daniel Farke nahm zur Halbzeit eine dreifache Änderung vor und es gab eine kurze Zeit, in der Norwich so aussah, als könnten sie reagieren, aber es war dieselbe alte Geschichte für die Kanaren.

Sie sind ein Team ohne Selbstvertrauen, während ihr Torschützenkönig Teemu Pukki, einer der drei zur Halbzeit ersetzten Spieler, in seinen letzten 10 Spielen kein Tor erzielt hat. Er spielte 657 Minuten und versuchte 15 Schüsse, wobei nur fünf das Ziel trafen.

Mann des Spiels – Pierre-Emerick Aubameyang (Arsenal)

Mit zwei Toren und einer Vorlage hat Pierre-Emerick Aubameyang Arsenal erneut seinen Wert gezeigt – aber wird er einen neuen Vertrag unterschreiben?

Traumdebüt – die Statistiken

  • Soares erzielte bei seinem Debüt für die Gunners 229 Sekunden. Sein Treffer bedeutete, dass er für Arsenal so viele Tore in der Premier League erzielte, wie er in 120 Spielen in Southampton (10.090 Minuten) erzielte.
  • Seit seiner Niederlage gegen Chelsea in Artetas erstem verantwortlichen Spiel in den Emiraten hat Arsenal fünf seiner letzten sechs Heimspiele in der Premier League (D1) gewonnen, darunter zum ersten Mal seit April 2019 vier Mal in Folge.
  • Norwichs Niederlage in den Emiraten war die 100. Niederlage in der Premier League in ihrem 174. Auswärtsspiel.
  • Seit seinem Wechsel zu Arsenal im Jahr 2018 hat Aubameyang 14 Tore in 14 Spielen gegen Mannschaften erzielt, die den Tag in der Abstiegszone der Premier League begonnen haben. In dieser Saison hat er gegen Norwich zwei Heim- und Auswärtsspiele bestritten.
  • Norwich hat sechs seiner letzten sieben Premier League-Spiele verloren und nicht bei jeder dieser Niederlagen ein Tor erzielt. Die Kanaren haben zum ersten Mal seit Mai 2016 vier Niederlagen in Folge ohne Tor erlitten.

Was kommt als nächstes?

Während Arsenal am Samstag (17:30 BST) bei den formstarken Wölfen auswärts ist, empfängt Norwich Brighton in einem großen Spiel in der Carrow Road am frühen Anpfiff des Tages (12:30 BST).

Written By
More from Heine Thomas
Karim Adeyemi: Deutschlands erste Vorladung weckt nigerianische Hoffnungen
Aufgezogen durch seine erste Einladung in den Kader der Mannschaft für die...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.