Bayern-Präsident Hainer verurteilt Rassismus gegen Davies

K.Lub-Präsident Herbert Hainer verurteilte die rassistischen Hassreden gegen den Bayern-Spieler Alphonso Davies (20) und seine Freundin und Profifußballerin Jordyn Huitema (19) im Internet. “Der FC Bayern München war nach dem Posten von Jordyn Huitema gegen unseren Spieler Alphonso Davies ebenfalls rassistischer Feindseligkeit ausgesetzt, und wir werden das überhaupt nicht tolerieren”, sagte Hainer (66) von der Zeitung “Bild” (Mittwoch).

Letzten Freitag veröffentlichte Huitema, eine Spielerin aus Paris in Saint-Germain, zahlreiche hasserfüllte Kommentare gegen das Paar in einer Instagram-Geschichte, die ihr für ein Urlaubsfoto mit Davies geschickt wurde.

“Du solltest es niemals hören”

Sein Teamkollege Jerome Boateng reagierte wie andere Kollegen auf den Abbau. Ich war völlig angewidert, die Kommentare unter den Fotos von Alphonso Davies und Jordyn Huitema zu lesen. Ich habe keine Worte dafür, außer dass man niemals Menschen voller Hass zuhören sollte, die Feigheit in den sozialen Medien posten “, twitterte der Weltmeister von 2014 (32), dessen Team VfL Wolfsburg an diesem Mittwoch (20.30 Uhr) in der Liga zusammentreffen wird ) Uhr im FAZ-Tick für die Bundesliga und Sky).

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den dritten Verein SV Waldhof Mannheim vor einigen Monaten wegen eines rassistischen Vorfalls zu einer Geldstrafe von 2500 Euro verurteilt. Darüber hinaus muss der ehemalige Bundesliga-Verein 2.000 Euro spenden, um vorbeugende Maßnahmen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit an den Verein “Mannheim sagt ja!”, Die Stiftung für die internationalen Wochen gegen Rassismus und / oder die DFB-Stiftung Egidius Braun, zu finanzieren.

Während des Spiels gegen Türkgücü München am 3. Oktober beleidigte mindestens ein Zuschauer den südkoreanischen Gastgeber Yi-Young Park. Nachdem Park Schiedsrichter Robin Braun darüber informiert hatte, machte er eine Stadionankündigung gemäß dem dreistufigen Plan. Nach einer Pause von zweieinhalb Minuten ging das Spiel ohne weitere Unterbrechung weiter.

Written By
More from Urs Kühn

Liverpool besiegte Real Madrid als Achtletzter in der Champions League

Chelsea-Chef Thomas Tuchel führt PSG zum Finale des letzten Jahres, während Pep...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.