Bewaffnete Polizei bricht Magaluf-Straßenparty aus, während randalierende Briten sich weigern, abends nach Hause zu gehen

Die Polizei rückte ein, als ein betrunkener Brite, der auf ein fahrendes Fahrzeug sprang, angeblich zu Boden fiel und Mitbewohner das Auto umstellten und mit den Fäusten und der offenen Hand darauf schlugen

Video wird geladen

Video nicht verfügbar

Die Armee wird zum Straßenfest in Magaluf gerufen, während die Briten die Abenduhr brechen

Bewaffnete Polizisten mussten heute Morgen Hunderte betrunkener Briten von einer Party in Magaluf entfernen, nachdem sie sich geweigert hatten, nach Hause zu gehen.

Mehr als 500 überwiegend britische Urlauber mussten von den Beamten übergeben werden, als sie eine neue 01:00 Uhr abends ignorierten und vor der Leuchtfeuer Capitol Bar in Punta Ballena zu Besuch gingen.

Laut der Inselzeitung Ultima Hora zog die Polizei ein, als ein betrunkener Brite, der auf ein fahrendes Fahrzeug sprang, zu Boden fiel und Miturlauber umzingelte und mit Faust und offenen Händen schlug.

Glücklicherweise gab es keine unmittelbaren Berichte über Verletzte oder Festnahmen.

Im vergangenen Monat besprühte die spanische Polizei jubelnde englische Fans auf dem Punta Ballena-Streifen während des Halbfinales der Euro 2020 über Dänemark mit Paprika.



Es gab keine unmittelbaren Berichte über Verletzte oder Festnahmen.
(

Bild:

SOLARPIX.COM)




Bewaffnete Beamte mit bereiten Kapuzen wurden gefilmt, wie sie den neonbeleuchteten Streifen entlang marschierten und vier Touristen von der Straße auf den Bürgersteig beorderten.

Einer setzt sein Pfefferspray auf einen Briten mit nackter Brust an den Bordstein gedrückt, während seine Kollegen an anderen vorbeigehen und singen: “Football’s coming home”, um sie zu verspotten, wenn sie auftauchen.

Mehrere Partygänger ziehen ihre T-Shirts hoch, um sich den Mund zu bedecken und sich mit offensichtlichem Unbehagen die Augen zu reiben, wenn sie kurz darauf die Gegend verlassen



Mehr als 500 überwiegend britische Urlauber mussten weiterziehen
(

Bild:

SOLARPIX.COM)




Obwohl heute Morgen angeblich Pfefferspray verwendet wurde, machte Ultima Hora turbulente britische Touristen verantwortlich, die angeblich Container verlassen hatten.

Die örtliche Polizei und die Guardia Civil waren für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Bars und Nachtclubs in Punta Ballena wurden im vergangenen Sommer geschlossen, nachdem britische Urlauber auf das Dach eines geparkten Autos gesprungen waren.



Punta Ballena ist auch als “der Strip” bekannt (Stockbild)
(

Bild:

Getty Images)




Die Polizei holte in diesem Sommer randalierende Touristen schnell ein, um eine Wiederholung des schlechten Verhaltens zu vermeiden.

Die Beschränkungen für Covid wurden letzten Monat auf Mallorca verschärft, als die Insel eine neue Welle erlebte Coronavirus Vorfälle.

Bars und Restaurants mussten um 1 Uhr morgens schließen, da die bestehenden Schließzeiten um eine Stunde vorgezogen wurden.

Auch die Anzahl der Personen, die sich einen Tisch teilen konnten, wurde reduziert.









Written By
More from Lukas Sauber

Der Oberste Gerichtshof lehnt den von Twitter-Nutzern eingereichten Fall ab. Trump hat Donald Trump blockiert

Die Klage darüber, ob der frühere Präsident Donald Trump Einzelpersonen daran hindern...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.