Brad Garrett kritisiert Ellen DeGeneres ‘Entschuldigung, Scooter Braun verteidigt sie

Brad Garrett kritisiert Ellen DeGeneres 'Entschuldigung, Scooter Braun verteidigt sie

Ellen DeGeneres ‘Entschuldigung hatte schlechtes Timing.

Fans und Medien warteten darauf, ob und wann DeGeneres, 62, das angebliche „giftige“ Arbeitsumfeld ansprechen würde, das ihre gleichnamige Talkshow am Tag ist, und sie erhielten es schließlich am Donnerstag. Leider kam es erst Stunden, bevor 36 ehemalige Mitarbeiter den Führungskräften von „Ellen Show“ sexuelles Fehlverhalten vorwarfen.

Angesichts der jüngsten Anschuldigungen ist unklar, wie die Zukunft der Show aussehen wird, aber vor dem Bombenreport versicherte der ausführende Produzent Andy Lassner einem Fan: “Niemand geht aus der Luft”, nachdem sich DeGeneres entschuldigt hatte.

Ihr Versöhnungsversuch hat jedoch gemischte Kritiken erhalten. Viele bemerkten, dass die Synchronsprecherin „Finding Nemo“ anscheinend die Schuld auf ihre Mitarbeiter legte, anstatt sich auf ihre eigene stillschweigende Beteiligung einzulassen.

Brad Garrett, der Star von “Everybody Loves Raymond”, rief DeGeneres wegen ihrer Handlungen auf – oder wegen ihres Mangels.

“Sorry, aber es kommt von oben @TheEllenShow” er twitterte, DeGeneres markieren. “Kennen Sie mehr als eine, die von ihr schrecklich behandelt wurden. Allgemeines Wissen.”

Garrett trat zwischen 2004 und 2007 sechs Mal in „The Ellen DeGeneres Show“ auf.

Andere meldeten sich und stimmten Garretts Meinung mit einem Twitter-Nutzer zu Schreiben“War nicht einmal eine Entschuldigung! Sie hat die Schuld gänzlich verschoben und ihre Mitarbeiter unter den Bus geworfen, als es Ellen war, über die sie sich beschwert haben. “

„Ich denke, das größte Problem mit dieser Entschuldigung ist, dass sie die Schuld auf ihre Mitarbeiter übertragen hat. Ich denke ehrlich, dass das Ego sooo groß ist, dass es physisch nicht in der Lage ist, Fehlverhalten zuzugeben, zumindest nicht, bis ihr Rücken an der Wand steht und in die Enge getrieben ist… “, schrieb ein anderer. „1. Mariah wusste: wann Ellen zwang sie zu trinken in der Show, also zugeben, dass sie schwanger war und schließlich SEHR ÖFFENTLICH bekannt geben, dass sie eine Fehlgeburt hatte. 2. Dakota Johnson wusste, wann sie hielt unterbrach sie mitten in der Convo. ”

Natürlich hat DeGeneres auch ihre Verteidiger.

Scooter Braun, Manager der Stars, unterstützte DeGeneres. macht ihn zum einzigen A-Lister die Ereignisse in letzter Zeit anzuerkennen.

„Die Leute lieben es, auf Menschen zu schießen. Sie lieben es, Menschen fallen zu sehen. Wie schnell so viele vergessen.
@TheEllenShow ist ein freundlicher, nachdenklicher, mutiger Mensch, der für das steht, was richtig ist und in ihrer Show das Beste von uns hervorhebt. Sie hat dazu beigetragen, die Ansichten zur Gleichstellung zu ändern… “ er twitterte.

„Ich musste das sagen, da ich aus erster Hand weiß, wie sie so vielen hilft, wenn wir zuschauen und wenn wir nicht. Bei ihr geht es nicht darum, was beliebt ist, sondern darum, was richtig ist. Ich sende Ellen heute Liebe. “

Die Kunden von Braun, Justin Bieber und Ariana Grande, sind im Laufe der Jahre mehrfach in der Show von DeGeneres aufgetreten.

Ein Twitter-Nutzer sagte, der Aufruhr sei “albern” und fügte hinzu, dass DeGeneres nicht für die Lebensqualität ihrer Mitarbeiter verantwortlich gemacht werden sollte.

“Das ist dumm. @TheEllenShow hat Tausende von Mitarbeitern. Sie hat keine Zeit, um sicherzustellen, dass jeder Mitarbeiter glücklich ist. Sie sind da, um einen Job zu machen. ” er schrieb.

“@TheEllenShow wurde aufgrund ihrer Transparenz zu einem nationalen Schatz” schrieb einen anderen. “Dies ist eine bessere Zeit als jede andere, um transparent zu sein.”

DeGeneres hat die Anschuldigung wegen sexuellen Fehlverhaltens, mit der ihre Produzenten jetzt konfrontiert sind, nicht anerkannt. Trotz ihrer Entschuldigung bleibt die Frage: Wird sie abgesagt?

Written By
More from Heine Thomas

Quiz setzt Lieferanten wegen Verwertungsansprüchen aus

Bildrechte Quiz Bildbeschreibung Der einzige Weg ist Essex ‘Sam Faiers Stars in...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.