Brand im Hotel Vijayawada: 7 Tote, 20 bei einem Brand in der Covid-Pflegeeinrichtung in Andhra gerettet

Andhra Pradesh hotel fire

Ein paar panische Personen sprangen aus dem ersten Stock des Gebäudes.Twitter

Mindestens sieben Personen wurden am Sonntag, dem 9. August, bei einem Brand in einem Hotel getötet und gerettet, das in einem Covid-19-Pflegezentrum in Andhra Pradeshs Vijayawada ausgebrochen war.

Feuertender eilten zur Stelle und schafften es, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Rettungsaktionen sind im Gange.

Alle geretteten Menschen wurden in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

In der Zwischenzeit sollen mehrere Personen im Hotel gefangen sein, das als Coronavirus-Pflegezentrum genutzt wurde.

Wo das Feuer ausbrach

Das Feuer brach im Erdgeschoss und im ersten Stock des Gebäudes aus. Die Insassen des Covid-19-Pflegezentrums begannen zu schreien und zu schreien, nachdem dichter Rauch ausgestoßen war.

Ein paar panische Personen sprangen aus dem ersten Stock des Gebäudes.

Der Stadtkommissar der Polizei, Srinivasa Rao, sagte, dass der Zustand von zwei Personen ernst sei. Rund 40 Personen, darunter 30 Covid-19-Patienten, sollen sich zum Zeitpunkt des Unglücks im Zentrum befunden haben. Die geretteten Patienten wurden in andere nahegelegene Covid-Pflegezentren verlegt.

CM Jagan Reddy bestellt Sonde

Der Chefminister von Andhra Pradesh, YS Jagan Mohan Reddy, äußerte sich besorgt über das Missgeschick und ordnete eine Untersuchung des Vorfalls an.

Der frühere Andhra Pradesh CM N Chandrababu Naidu ging auch zu Twitter, um einen Clip des Unglücks zu teilen. Schau mal.

Premierminister Narendra Modi sprach den Familien des Verstorbenen sein Beileid aus und sagte, er habe mit Andhra-Chefminister Jagan Reddy über die aktuelle Situation gesprochen.

„Durch das Feuer in einem Covid Center in Vijayawada gequält. Meine Gedanken sind bei denen, die ihre Lieben verloren haben. Ich bete, dass sich die Verletzten so schnell wie möglich erholen. Besprach die aktuelle Situation mit AP CM“, las PM Modis Tweet.

Der Innenminister der Union, Amit Shah, sagte, das Zentrum versichere der Landesregierung jede mögliche Unterstützung. „Die Nachricht von einem tragischen Brandunfall in einer COVID-19-Einrichtung in Vijayawada, Andhra Pradesh, ist zutiefst besorgt. Das Zentrum versichert der staatlichen Regierung jede mögliche Unterstützung. Mein Beileid gilt den betroffenen Familien in dieser Zeit der Trauer. Ich bete für die baldige Genesung von den Verletzten „, twitterte Shah.

Written By
More from Heine Thomas
Neugieriger Sieg zum Jubiläum: Unleashed Ajax bricht Cruyff-Rekord
Samstag, 24. Oktober 2020 Ajax Amsterdam spielt ein unglaubliches Spiel in der...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.