Brexit und Corona: Super Jam in England – Hunderte von Lkw-Fahrern sind gestrandet

Die englische Autobahn M20 in Richtung Dover ist derzeit ein großer LKW-Park. Aufgrund der neuen Coronavirus-Variante in Großbritannien ist die Grenze zu Frankreich seit Sonntagabend geschlossen. Hunderte von Lkw-Fahrern waren zum Warten verurteilt. Auch Stanislaws Olbrich aus Polen.

Stanislaws Olbrich, LKW-Fahrer
„Ich habe drei Kinder und eine Frau. Sie brauchen mich zu Weihnachten zu Hause. Weihnachten ist ein ganz besonderer Feiertag in Polen, sehr religiös, sehr traditionell. Für Polen ist es sehr schwierig, zu Weihnachten nicht zu Hause zu sein. Diese Situation ist schlecht für mich. ‚

Die britischen Behörden erwarteten einen solchen Superstau an der Grenze, allerdings erst zu Beginn des Jahres im Falle eines harten Brexit. Die Viruskrise gibt jetzt einen Vorgeschmack darauf, und einige Briten bemühen sich bereits, auf der sicheren Seite zu sein. Das britische Lebensmittelunternehmen Sainsbury’s hat vor einem Versorgungsengpass gewarnt, wenn die Grenze länger geschlossen bleibt. Bei einem harten Brexit kann es ähnlich aussehen. Premier Johnson war ruhig, obwohl es keinen Durchbruch bei den Verhandlungen über ein Handelsabkommen mit der EU gab.

Boris Johnson, Premierminister des Vereinigten Königreichs
„Es gibt Probleme. Jeder muss verstehen, dass Großbritannien die vollständige Souveränität über seine Gesetze und die Kontrolle über seine Fischerei braucht. (…) Wir können sicher mit den Problemen umgehen, die uns präsentiert werden. ‚

Frankreich strebt derzeit eine Verordnung zur Wiedereröffnung der Grenze an. Trotzdem wird es für viele Lkw-Fahrer schwierig sein, rechtzeitig zu Weihnachten zurückzukehren.

Written By
More from Lukas Sauber
Italien: In der Toskana zu verlieren ist für Salvini doppelt schmerzhaft
ichBei einer Verfassungsabstimmung stimmten die Italiener dafür, ihr Parlament um etwa ein...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.