BVB, Nachrichten und Klatsch: Die Möglichkeiten für Mario Götze schwinden

Anscheinend sollten nur zwei Vereine ein besonderes Interesse an Mario Götze haben. Felix Passlack sollte in Dortmund bleiben und der BVB verhandelt wahrscheinlich mit Giovanni Reyna über eine langfristige Verlängerung. Dies sind die Nachrichten und Gerüchte über Borussia Dortmund.

BVB: Anscheinend interessieren sich nur zwei Vereine für Mario Götze

Mario Götze sucht nach seinem Vertrag beim BVB im Sommer einen Verein, der 28-Jährige hat noch keinen neuen Verein gefunden. Jetzt scheinen die Änderungsmöglichkeiten zu verschwinden, es heißt, dass nur zwei Vereine an Götze interessiert sind.

mögen Himmel Berichten zufolge wird es derzeit nur von Sevilla FC und Valenica FC ein spezifisches Interesse geben. Beide Vereine sind jedoch aufgrund der Koronakrise finanziell sehr begrenzt. Sevilla muss zunächst Spieler verkaufen, um einen Deal abzuschließen, und Valenica befindet sich laut Bericht derzeit auf einem Sparkurs.

Aus der Bundesliga und der Serie A würde folgen Himmel-Informationen sind derzeit nicht mehr von ernsthaftem Interesse.

BVB: Felix Passlack muss in Dortmund bleiben

Felix Passlack war der große Startsieger der BVB-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach (Hier sind die Highlights des Videos. Aufgrund einer Verletzung von Thorgan Hazard kam der 22-Jährige unerwartet und schickte ein Bewerbungsschreiben für weitere Aufgaben. Jetzt muss er in Dortmund bleiben.

“Felix ist ein sehr positiver Typ, der im Training jeden Tag Gas gibt – und dafür wurde er gegen Gladbach belohnt”, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc WAZ und machte klar: “Er kann stehen.”

Auch der BVB-Lizenzchef Sebastian Kehl bestätigte, dass die Passlacks erhalten geblieben sind. “Ich habe Felix gleich nach dem Spiel ein großes Kompliment gemacht”, sagte er auf einer Pressekonferenz. Medien Ruhr am Montagabend. “Er hat ein BVB-Herz und hat viel mit diesem Verein gesehen. Die Chancen, dass er bleibt, sind sehr, sehr hoch.”

Der BVB will Giovanni Reyna schon lange binden

Supertalent Giovanni Reyna ist dank seines 3 + 2-Vertrags mit dem BVB bis 2023 unter Vertrag, aber Dortmund will das Supertalent offenbar noch lange binden.

Für Sie Bild-Informationen, Michael Zorc arbeitet bereits intensiv an einer Vertragsverlängerung und befindet sich in Gesprächen mit dem Reyna-Berater Dan Segal.

ebenfalls Shkelmues berichtete am Montag über laufende Gespräche über eine langfristige Verlängerung mit dem 17-Jährigen. “Gio hat bereits mit 14 Jahren bei U19 trainiert und dann mit 15 Jahren beim MLS-Team in New York. Er kann sich sehr schnell anpassen”, lobte Zorc seine Entwicklung.

BVB: So sieht der Spielplan von Borussia Dortmund aus

DatumIch diteGegnerH / A.
26.09.2FC AugsburgEIN
03:10.3FreiburgH.
17:10.4TSG HoffenheimEIN
24.10.5FC Schalke 04H.

Written By
More from Urs Kühn

FC Augsburg: Suchy Hits: Heidenheim und FCA trennen sich gleichermaßen

Gegen den nahen Kletterer Heidenheim kann der FC Augsburg nur ein 1:...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.