Cameron Smiths COVID-19 führte zur Entdeckung einer Herzerkrankung

Cameron Smiths COVID-19 führte zur Entdeckung einer Herzerkrankung

Für Cameron Smith, Linebacker von Minnesota Vikings, wurde ein positiver Test auf COVID-19 zu einem „Segen“.

Smith, ein Tipp für die fünfte Runde 2019 (insgesamt 162.), gab am Samstag bekannt, dass er die NFL-Saison 2020 wegen einer angeborenen Herzerkrankung verpassen wird, auf die er nach einem positiven Test auf das Coronavirus aufmerksam wurde. Der 23-Jährige muss sich einer Operation am offenen Herzen unterziehen, um eine bikuspide Aortenklappe zu reparieren. Dieses Verfahren wusste er nicht, bis er wegen seines positiven Virustests weiteren Tests unterzogen wurde.

„Obwohl dies leider meine Saison 2020 beenden wird, ist es wirklich ein Segen, dass wir dies gefunden haben, da mein Herz stark vergrößert ist und nicht viel länger gedauert hätte“, schrieb Smith in einem Instagram-Post.

Er fügte hinzu, dass er „nicht zweimal überlegt hat“, ob er operiert werden soll, da er dann nach seiner Heilung weiter Fußball spielen kann.

Cameron Smith Vikings Coronavirus Herzoperation
Cameron SmithGetty Images

„Ich bin noch lange nicht bereit, mit dem Fußball fertig zu werden. Es gibt noch so viel mehr, was ich auf dem Feld erreichen möchte“, schrieb Smith. „Ich werde das angreifen wie alles andere, was ich im Leben habe. Ich freue mich schon auf das Comeback! “

In der Zwischenzeit unterzeichnete Minnesota den ehemaligen Raiders-Linebacker Quentin Poling, um dem Linebacker mehr Tiefe zu verleihen.

Als vierjähriger Starter bei USC erzielte Smith insgesamt 354 Zweikämpfe für die Trojaner und erhielt in drei Spielzeiten die All-Pac-12-Auszeichnung. Smith bestritt in seiner Rookie-Saison im vergangenen Jahr nur fünf Spiele für die Wikinger und registrierte acht Zweikämpfe.

Written By
More from Lukas Sauber
Twitter-Mitarbeiter „bezahlt“, um Hackern bei der Entführung hochkarätiger Konten zu helfen: Bericht
Mit freundlicher Genehmigung von Reuters Es scheint, dass der beispiellose Angriff auf...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.