CD-Projekt unverkäuflich, Chef besteht darauf • Eurogamer.net

CD-Projektpräsident Adam Kiciński behauptete, das Unternehmen stehe nicht zum Verkauf.

Sprechen Sie mit der polnischen Wirtschaftszeitung Republik (über VGC) diskutierte Kiciński Investitionsmöglichkeiten.

„Wir sagen seit Jahren, dass wir unabhängig bleiben wollen und nicht Teil einer größeren Einheit werden“, sagte Kiciński. “Wir suchen auch keinen strategischen Investor.”

Auf die Frage, ob ein anderes Unternehmen durch den Kauf von Aktien eine feindliche Übernahme übernehmen könne, antwortete er: “Es gibt Regelungen, die feindliche Übernahmen erheblich erschweren.”

Tatsächlich hat CD Projekt in andere kleinere Unternehmen wie The Melasses Flood (The Flame in the Flood) und das in Vancouver ansässige Studio Digital Scapes, jetzt bekannt als CD Projekt Red Vancouver, investiert.

„Im Rahmen unseres Strategie-Updates haben wir weitere Aktivitäten im Bereich Fusionen und Übernahmen angekündigt, die wir in den letzten Monaten mit zwei Transaktionen bestätigt haben“, sagte Kiciński.

„Solche Transaktionen schließen wir zukünftig nicht mehr aus. Ziel unserer Akquisitionen ist es, unsere Entwicklungsteams zu stärken und zusätzliche Unterstützung bei der Umsetzung unserer Strategie zu gewinnen.

“Bei dieser Anlageform sind uns vor allem Erfahrung und Kompetenz am Herzen, und wir legen großen Wert darauf, ob das Team in die Kultur unserer Gruppe passt.”

Kiciński sagte auch, dass das Unternehmen von Cyberpunk 2077 weiterhin zuversichtlich ist.

„Cyberpunk 2077 ist das größte, ehrgeizigste und sicherlich das komplexeste Projekt in unserer 27-jährigen Geschichte“, sagte er. “In fast jedem Aspekt haben wir versucht, noch einen Schritt weiter zu gehen, genau wie bei jedem Witcher-Spiel, das wir veröffentlicht haben.

„Die Veröffentlichung eines Spiels in einem neuen Franchise bringt viele Herausforderungen und Risiken mit sich, besonders wenn das Konzept so komplex ist. Wir haben eine große, lebendige futuristische Stadt namens Night City, in der sich die nichtlinearen Geschichten der Charaktere abspielen. , lebendig gemacht .

“Wir sind stolz auf viele Aspekte des Spiels, aber wie wir wissen, ist nicht alles so gelaufen, wie es uns gelungen ist. Trotzdem ist die Markenbekanntheit von Cyberpunk, die wir aufgebaut haben, großartig und das Spieluniversum, seine Charaktere und Details haben Fans.” um die Welt.

„Wir glauben, dass Cyberpunk 2077 auf lange Sicht als sehr gutes Spiel gelten wird und sich wie unsere anderen Titel über Jahre verkaufen wird – zumal die Hardware mit der Zeit immer leistungsfähiger wird und wir das Spiel verbessern.

„Wir arbeiten ständig an Updates und arbeiten auch an einer Version für die neueste Konsolengeneration. Natürlich hat uns die ursprüngliche Veröffentlichung viel gelehrt. Sie hat uns einen Kick gegeben und uns motiviert, Änderungen vorzunehmen, die uns weiterbringen“ die die Zukunft besser machen.“

Trotz seines umstrittenen Starts steht Cyberpunk 2077 von CD Project aufgrund eines 50-prozentigen Rabatts auf den Verkauf (bis zum 1. Dezember) jetzt an der Spitze der Steam-Charts. Für die noch zu veröffentlichenden Versionen PS5 und Xbox Series X/S wird ein kostenloses Upgrade erwartet.

Written By
More from Jochen Fabel
Cyberpunk 2077 Patch 1.10 / 1.11 – Hat sich das Spiel auf PS4 und Xbox One verbessert? • Eurogamer.net
CD Projekt RED versprach im Januar einen wichtigen Patch für Cyberpunk 2077...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.