Chris Packham bricht das Schweigen über Springwatchs Rückschlag wegen „schrecklich falschem Urteil“ | Berühmte Nachrichten | Showbusiness & Fernsehen

Chris Packham, 61, sprach offen über die gut dokumentierte Kritik, die er aufgrund seiner Arbeit als Moderator und Aktivist erhält. Während Chris feststellt, dass seine BBC-Sendung Springwatch nur sehr wenige Rückschläge erfährt, räumt er ein, dass die „oft schreckliche falsche Aussprache“ der Moderatoren die Zuschauer verärgern kann.

Gegenüber Express.co.uk und anderen Pressevertretern erklärte er: „Ich hätte unsere oft schreckliche falsche Aussprache der schottischen, walisischen und irischen Distrikte beachten sollen.

„Aber wir geben unser Bestes.

„Michaela [Strachan] versuche viel mehr als ich, Dinge wie „Loch“ zu sagen, aber natürlich haben wir Iolo [Williams] da und er macht es immer richtig. Mindestens ein Mitglied des Teams hat also die richtige Umgangssprache, um das britische Publikum zufrieden zu stellen.“

Chris sprach offen über den Rückschlag, den er im Laufe seiner Karriere erlebt hatte.

LESEN SIE MEHR: Catherine Zeta-Jones emotionaler Tribut, während Sohn Dylan (21) seinen Abschluss macht

Er sagt, der Missbrauch sei so schlimm geworden, dass er Morddrohungen erhielt, tote Tiere vor seinem Haus zurückgelassen wurden und letztes Jahr Brandstifter ein Auto in Brand gesteckt hatten, das sein Tor niederbrannte.

Dennoch behauptet der Spieleexperte, dass „nichts von dem Missbrauch“ von seiner Arbeit an Springwatch stammt.

Er fuhr fort: „Ich werde als Ergebnis des Programms sehr wenig beschimpft, und wenn wir etwas falsch machen, freuen wir uns tatsächlich, unsere Hände zu heben und zu sagen: ‚Ich habe es falsch verstanden.‘

„Wir sind nicht gern die Dozenten. Wir sind gerne Teil des Gesprächs mit unserem Publikum.

„Ich sehe dies als einen wesentlichen Teil der Transformation, zu der ich versuche, Menschen zu schicken, damit wir in einer gesünderen, glücklicheren Welt für Tiere und Menschen leben können.

„Ich muss es nur am Kinn nehmen, und das mache ich.“

Dies geschah, als Springwatch für seine neue Serie endlich zu BBC Two zurückkehrte.

Das Spielprogramm wird in den nächsten drei Wochen von Montag bis Donnerstag auf den Bildschirmen zu sehen sein.

In den kommenden Tagen, Megan [McCubbin] wird einen Roadtrip durch den Norden Englands genießen.

In der Zwischenzeit werden Chris und Michaela wieder in Wild Ken Hill in Norfolk sein, während Iolo nach Mull Island zurückkehrt.

Springwatch wird um 20:00 Uhr auf BBC Two ausgestrahlt.

Written By
More from Seppel Taube
Die Familie Bundschuh im Weihnachtschaos (ZDF): TV-Date, Handlung, Schauspieler
Vor 16 min „Die Familie Bundschuh im Kerzenchaos“ findet heute am 21....
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.