CM Yediyurappa hält ein Treffen ab: Bestimmte Stationen in Bengaluru werden wieder gesperrt

BS Yediyurappa

Nachdem Karnataka einen starken Anstieg der Coronavirus-Fälle mit 453 neu entdeckten Fällen verzeichnete, traf sich die Landesregierung am Montag, dem 22. Juni, zu einer Diskussion über die Situation und um einen Weg nach vorne aufzuzeigen. In dem Treffen von Ministerpräsident BS Yediyurappa wurde beschlossen, dass bestimmte Bezirke in Bengaluru wieder gesperrt werden.

In einer neuen Entwicklung hat die Regierung von Karnataka angekündigt, dass bestimmte Stationen in Bengaluru wieder gesperrt werden. Diese Stationen umfassen – VV Puram, KR Market, Siddapura und Kalassipalya.

BS YediyurappaTwitter

Teile von Bengaluru kehren zur Sperrung zurück

Unlock 1.0 hatte im Juni in Karnataka mit großer Begeisterung begonnen. Jetzt, in einer neuen Wendung der Ereignisse, werden Teile von Bengaluru wieder in den Lockdown-Modus zurückkehren. In einem Treffen unter dem Vorsitz von Karnatakas CM Yediyurappa am Montag wurde angekündigt, dass Karnataka in bestimmten ausgewählten Zonen der Stadt strenge Sperrrichtlinien umsetzen wird.

Die Sperrung wird in Gebieten verhängt, in denen es Häufungen von Fällen gab und eine höhere Anzahl von Fällen gemeldet wurde. Die Implementierung beginnt mit Bereichen wie KR Market, VV Puram, Siddapura, Kalassipalya und Vidyaranyapura.

Früher waren Sicherheitsbereiche auf einige Häuser beschränkt, in denen ein Fall festgestellt wurde. Jetzt wird die Sicherheitszone auf eine ganze Straße erweitert, in der ein Fall gemeldet wird. Der CM in der Sitzung bestand darauf, dass die Ausbreitung des Virus nur mit strengen Maßnahmen eingedämmt werden kann. Es wurde beschlossen, strikte Maßnahmen gegen Straftäter zu ergreifen und FIRs gegen Straftäter zu registrieren, wenn Einschränkungen und Vorschriften nicht eingehalten werden.

Dies ist der Fall, wenn Bengalurus COVID-19-Fälle 1.272 erreichen. Die rasche Zunahme positiver Fälle des Virus hat im Staat Alarm ausgelöst. Zuvor hatte die Regierung angekündigt, dass es keine Wiedereinführung der Sperrung geben werde, was einem optimistischen Ausblick entspricht.

Written By
More from Lukas Sauber

Der Silbermedaillengewinner der Jugendolympiade von Simran Kaur wartet auf den Geldpreis. nicht in der Lage zu trainieren

Twitter Die Silbermedaillengewinnerin der Jugendolympiade 2018, Simran Kaur, muss noch das Preisgeld...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.