Coronavirus India-Update: Rekordtagesanstieg von 64.399 Fällen, fast 21,53,011

india Coronavirus

Indien hat nach den USA und Brasilien die dritthöchste Anzahl von Coronavirus-Fällen.Reuters | Repräsentativ

Indiens Covid-19-Zahl am Sonntag, dem 9. August, erreichte 21.53.011, nachdem das Land einen eintägigen Anstieg von 64.399 Coronavirus-Fällen verzeichnete.

In Indien, dem drittschlechtesten von Covid betroffenen Land weltweit, sind in den letzten 24 Stunden 861 Menschen dem Coronavirus erlegen. Insgesamt 53.879 Personen erholten sich und wurden in den letzten 24 Stunden entlassen.

Von den insgesamt 21.53.011 Coronavirus-Fällen sind 6.28.747 aktiv, 14.80.884 haben sich von dem tödlichen Virus erholt, während 43.379 Menschen gestorben sind.

Dies ist der dritte Tag in Folge, an dem Covid-Fälle um über 60.000 zugenommen haben. Indien hatte am Freitag die 20-Lakh-Marke überschritten.

7,19,364 Tests in den letzten 24 Stunden durchgeführt

Die Regierung hat in den letzten 24 Stunden einen Test mit 7,19,364 Proben durchgeführt, um die Infektion zu überprüfen. Die bis zum 8. August getesteten kumulierten Gesamtproben betragen 2,41,06,535.

Bisher wurden dem indischen Rat für medizinische Forschung insgesamt 1.402 Laboratorien gemeldet. Es gibt 940 staatliche Labors und 462 private Labore.

Von den insgesamt 1.402 Labors wird in 713 Labors eine Echtzeit-RT-PCR für COVID-19 durchgeführt.

Maharashtra bleibt am schlimmsten betroffen, Tamil Nadu als nächstes

Maharashtra blieb der am stärksten betroffene Staat in Indien. Die Gesamtzahl der Fälle stieg auf 4,90.262. Die gute Nachricht ist jedoch, dass in den letzten 24 Stunden die aktiven Fälle um 723 zurückgegangen sind und sich insgesamt 10.906 Menschen von der Krankheit erholt haben Virus im Staat.

Nach Maharashtra folgt Tamil Nadu mit insgesamt 2,85.025 Fällen. Der Staat meldete jedoch am letzten Tag 727 Fälle weniger, während sich 6.488 Menschen von dem Virus erholten. Der Staat hat bisher 4.690 Todesfälle verzeichnet, darunter 119 in den letzten 24 Stunden.

Coronavirus kann niemals ausgerottet werden: Fauci

Karnataka, Bihar, Andhra Pradesh und Telangana verzeichneten mit 2.618, 2565, 2.488 Fällen bzw. 1.151 Fällen die höchsten eintägigen Spitzen.

An der globalen Front wurden insgesamt 19.571.989 mit dem tödlichen Virus infiziert, während die Todesfälle allein in den USA auf 162.422 auf 725.914 gestiegen sind.

Die Vereinigten Staaten und Brasilien blieben mit 49,97,705 bzw. 30,12,412 Fällen die am stärksten betroffenen Länder. Brasilien hat bisher 100.477 Todesfälle verzeichnet.

Mexiko hat mit insgesamt 52.006 Todesfällen die dritthöchste Zahl an Todesopfern, gefolgt von Großbritannien, das bis Sonntag 46.651 Todesfälle verzeichnete.

Im Bundesstaat New York der Vereinigten Staaten sind insgesamt 32.768 Menschen gestorben, während sich 73.609 erholt haben.

(Mit Agentureingaben)

Written By
More from Lukas Sauber
Coronavirus: Großbritannien in Rezession und A-Level „Triple Lock“
Hier sind fünf Dinge, die Sie über den Ausbruch des Coronavirus an...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.