Coronavirus: Pflegeheimversammlungen, Tesco-Reiniger und winzige Häuser

Coronavirus: Pflegeheimbesuche in England wieder aufzunehmen

Hier sind fünf Dinge, die Sie über den Ausbruch des Coronavirus an diesem Mittwochabend wissen müssen. Wir werden am Donnerstagmorgen ein weiteres Update für Sie haben.

1. Lang erwartete Wiedervereinigungen

Pflegeheimbewohner in England können im Rahmen der neuen Regierungsrichtlinien beginnen, sich mit ihren Angehörigen wieder zu vereinen. Die Bewohner werden sich jedoch nach Möglichkeit darauf beschränken, denselben Besucher zu sehen – und einige haben Klarheit darüber gefordert, ob die Anleitung bedeutet, dass sie ihre Familienmitglieder im Haus sehen können oder nicht. Schauen Sie sich unseren Erklärer an, ob Sie Ihren Verwandten sehen können – oder umarmen Sie ihn.

Bildrechte
Getty Images

2. Schottlands Sperrung kann möglicherweise nicht gelockert werden

Die erste schottische Ministerin hat gewarnt, dass sie die derzeitigen Sperrbeschränkungen möglicherweise länger als erwartet beibehalten wird. Als Kosmetikerinnen und Tätowierstuben wiedereröffnet wurden, sagte Nicola Sturgeon, dass das Hauptaugenmerk ihrer Regierung nicht auf der Wiedereröffnung von Geschäften liegt, sondern auf der Rückkehr von Schülern in die Schulen im August und der Möglichkeit, die Abschirmung zu beenden. Lesen Sie eine ausführlichere Erklärung aller schottischen Regeln.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftNicola Sturgeon sagt, dass die Schulen zurückkehren und Änderungen an der Abschirmung ihre Prioritäten sind

3. Tesco bittet die Mitarbeiter, Loos zu reinigen

Einzelhandelsmitarbeiter werden gebeten, Reinigungsarbeiten in kleineren Tesco-Geschäften zu übernehmen, da die Pandemie die Art und Weise verändert, wie britische Lebensmittelhändler Geschäfte tätigen. Die Ladenarbeiter werden zusätzlich geschult und müssen Regale und Kühlschränke, Moppböden und saubere Toiletteneinrichtungen des Personals abwischen, nachdem Tesco die Vertragsreinigung für einige Geschäfte eingestellt hat.

Bildrechte
Getty Images

4. Das große Rätsel um Kontaktverfolgungs-Apps

Deutschland und Irland haben beide ihren Erfolg bei der Einführung von Kontaktverfolgungs-Apps gefeiert. Aber gibt es Hinweise darauf, dass sie das tun, wofür sie entwickelt wurden – Menschen warnen, dass sie mit dem Virus infiziert sein könnten? Unsere Technologie-Reporter werfen einen Blick darauf.

Bildrechte
Getty Images

5. Das Haus, in dem soziale Distanzierung unmöglich ist

Der Fischer, der früher in diesem winzigen Häuschen aus dem 16. Jahrhundert in Conwy lebte, das 3 mal 1,8 m groß ist, musste gehen, weil er zu groß war, um in den Zimmern aufzustehen. Und jetzt können Besucher auch nicht hineingehen, weil es für Menschen unmöglich ist, sich sozial zu distanzieren.

Bildrechte
Philip Jeffrey


Erhalten Sie an jedem Wochentagmorgen eine längere Pressekonferenz von der BBC in Ihrem Posteingang, indem Sie sich hier anmelden.

Und vergiss nicht …

Weitere Informationen, Ratschläge und Anleitungen finden Sie auf unserer Coronavirus-Seite. Auf unserer Live-Seite erhalten Sie die neuesten Informationen.

Außerdem beantworten wir die neuesten Fragen von Lesern zu allen Themen der Pandemie, einschließlich der Frage, ob ein Coronavirus-Impfstoff Nebenwirkungen haben könnte.


Welche Fragen haben Sie zu Coronavirus?

In einigen Fällen wird Ihre Frage veröffentlicht und zeigt Ihren Namen, Ihr Alter und Ihren Standort an, sofern Sie nichts anderes angeben. Ihre Kontaktdaten werden niemals veröffentlicht. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie unsere gelesen haben Terms & amp; Bedingungen und Datenschutz-Bestimmungen.

Verwenden Sie dieses Formular, um Ihre Frage zu stellen:

Wenn Sie diese Seite lesen und das Formular nicht sehen können, müssen Sie die mobile Version der BBC-Website besuchen, um Ihre Frage einzureichen oder per E-Mail an zu senden

  • PANORAMA: Aufhebung der Sperre in Salford
  • Ich kann Sie zerstören: Das bahnbrechende Drama macht Schlagzeilen in Lockdown

Written By
More from Lukas Sauber
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.