Covid ist möglicherweise ein manipuliertes Virus und ist wahrscheinlich aus dem Wuhan-Labor durchgesickert, sagten die Abgeordneten

Covid könnte ein gentechnisch verändertes, vom Menschen verursachtes Virus sein – und es ist jetzt „eher wahrscheinlich als nicht“, dass es aus einem Wuhan-Labor durchgesickert ist – wurde Abgeordneten mitgeteilt.

Dr. Alina Chan, Spezialistin für Gentherapie und Zelltechnik am MIT und in Harvard, erhob die Vorwürfe, als er vor dem Wissenschafts- und Technologieausschuss des britischen Parlaments aussagte.

Dr. Chan sagte: „Ich denke, der Laborursprung ist wahrscheinlicher als nicht. Derzeit ist es für Menschen, die über den Ursprung der Pandemie Bescheid wissen, nicht sicher, sich zu melden. Aber wir leben in einer Zeit, in der so viele Informationen gespeichert werden, dass sie irgendwann herauskommen.

„Wir haben von vielen Top-Virologen gehört, dass ein gentechnisch veränderter Ursprung sinnvoll ist und dazu gehören auch Virologen, die Veränderungen am ersten Sars-Virus vorgenommen haben.

„Wir wissen, dass dieses Virus eine einzigartige Eigenschaft hat, die Furin-Spaltungsstelle genannt wird, und ohne diese Funktion kann es diese Pandemie nicht verursachen.

„Ein Vorschlag ist durchgesickert, der zeigt, dass EcoHealth und das Wuhan Institute of Virology eine Pipeline für die Einführung neuer Furinspaltungsorte entwickeln. Sie finden also diese Wissenschaftler, die Anfang 2018 sagten: „Ich werde den Pferden Hörner anbringen“ und Ende 2019 wird ein Einhorn in der Stadt Wuhan erscheinen.

Burggraaf Ridley sagte auch, er glaube auch, dass ein Laborleck nun der wahrscheinliche Ursprung ist.

The Lord, der zusammen mit Dr. Chan ein Buch über die Ursprünge des Virus verfasst hat, sagte den Abgeordneten: „Ich denke auch, dass es wahrscheinlicher ist als nicht, weil wir uns nach zwei Monaten der Tatsache stellen müssen, dass wir den Ursprung von Sars haben. und nach ein paar Monaten wussten wir, dass Mers durch Kamele ging, aber nach zwei Jahren haben wir immer noch kein einziges infiziertes Tier gefunden, das der Vorfahre sein könnte, und das ist unglaublich überraschend.

„Wir müssen das herausfinden, damit wir die nächste Pandemie verhindern können. Wir müssen wissen, ob wir die Arbeit in den Labors intensivieren und ob wir die Regulierungen in Bezug auf die Spielemärkte verschärfen müssen. Im Moment tun wir das auch nicht wirklich.

„Wir müssen auch wissen, wie wir schlechte Schauspieler abschrecken können, die sich diese Episode ansehen und denken, dass die Auslösung einer Pandemie etwas ist, mit dem sie davonkommen können.

„Wir wissen jetzt, dass Experimente mit Biosicherheitsstufe 2 (ähnlich einer Zahnarztpraxis) durchgeführt wurden, die zu einer 10.000-fachen Zunahme der Infektiosität von Viren und einer drei- oder vierfachen Sterblichkeitsrate führten. Das Wichtigste ist, mit diesen riskanten Experimenten aufzuhören.“

Weitere Geschichten über Ihren Wohnort finden Sie unter In Ihrer Nähe.

Written By
More from Lukas Sauber
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.