Dank dieser neu entdeckten Panne können Sie jetzt Zelda: Breath of the Wild in der ersten Person spielen

Natürlich warten wir gespannt auf Nintendo, um uns Folgendes zu geben richtig Update auf die Fortsetzung von Die Legende von Zelda: Atem der WildnisIn der ursprünglichen Wii U- und Switch-Version 2017 gibt es jedoch noch viel zu entdecken.

Nach einem Fehler, der macht Link unbesiegbar und erlaubt ihm, unter Wasser zu gehenJetzt wird ein “einfacher Fehler” aufgedeckt, mit dem Sie den Open-World-Eintrag aus der Perspektive der ersten Person spielen können. Diese Feststellung wurde von Zelda-Fan und Twitter-Nutzer getroffen Axk_000, um den Titel eher in eine Szene zu verwandeln The Elder Scrolls: Skyrim.

Das Aktivieren dieses Fehlers ist nicht so kompliziert und es sind keine Änderungen am Spiel oder System erforderlich. Wie Sie oben sehen können, müssen Sie nur die Kamera im Spiel herausziehen, während Sie einen Gegenstand halten, und ihn dann abbrechen. Danach muss Ihre Kamera auf die erste Person eingestellt sein. Sie können sogar Link’s Schatten aus der Nähe sehen und herumlaufen.

Wenn Sie diesen Fehler selbst testen möchten, empfehlen wir Ihnen, dies eher früher als später zu tun, bevor Nintendo ihn möglicherweise in einem zukünftigen Update des Spiels beheben kann. Ist das das Problem des Atems der Wildnis, auf das Sie gewartet haben? Möchten Sie ein Zelda-Spiel aus der Perspektive der ersten Person spielen? Teilen Sie Ihre Gedanken unten.

Written By
More from Jochen Fabel

Streit zwischen den “Querdenkern”: “Ich kann es nicht mehr ertragen”

Deutschland Protestbewegung “Ich kann es nicht mehr aushalten” – die Kontroverse mit...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.