Das deutsche HR-Technologieunternehmen Personio sammelt 125 Millionen US-Dollar bei einer Bewertung von 1,7 Milliarden US-Dollar

Personius, eine All-in-One-HR-Plattform für kleine und mittlere Unternehmen, kündigte im Rahmen einer Investitionsrunde, in der das deutsche Unternehmen mit 1,7 bewertet wird, eine Serie-D-Finanzierung in Höhe von 125 Millionen US-Dollar an Milliarde Dollar.

Mit dem letzten Jahr 75 Millionen US-Dollar Serie C. Im Bankwesen konnte der Softwarehersteller zusätzlich zu der durch die Pandemie verursachten Zunahme der Fernarbeit seinen Umsatz im Jahr 2020 verdoppeln.

Mit dieser Dynamik und dem frischen Kapital plant Personio nun, seine internationale Expansion fortzusetzen. Dies beinhaltet eine zusätzliche Abdeckung in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie eine Verdoppelung der Märkte, in die das Unternehmen im vergangenen Jahr eingetreten ist, wie Spanien, Großbritannien und Irland, die nordischen Länder und die Benelux. 2021 werden neue Märkte entstehen, darunter Frankreich und Italien.

Das Personal-Tech-Unternehmen will seine Belegschaft bis Ende dieses Jahres von 500 auf 1.000 verdoppeln und Mitglieder in seinen vier Büros in München, Madrid, London und Dublin aufnehmen, wo sich sein neues internationales Vertriebszentrum befindet. und Engineering.

Die D-Serie wurde von dem bestehenden Investor Index Ventures angeführt, der zuvor führende Softwareunternehmen wie Slack, Dropbox und Zendesk bei ihren Börsengängen unterstützte. Alle anderen früheren Geldgeber – Accel, Lightspeed Venture Partners, Northzone, Global Founders Capital und Picus – nahmen ebenfalls teil.

Der einzige gemeldete Neuzugang ist Meritech, der größte externe Investor in Salesforce.

Foto: Mitbegründer und CEO Hanno Renner

Written By
More from Heine Thomas

Tony Finau und Ryan Palmer gehen unterschiedliche Wege zur Memorial-Führung

DUBLIN, Ohio – Tony Finau, der sagte, er sei von der Bombenabwurfstrategie...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.