Das deutsche Kabinett unterstützt die Abschaffung des Abtreibungsgesetzes aus der Nazizeit

Gesamtansicht des Plenarsaals des Unterhauses des Deutschen Bundestages vor einer Plenarsitzung in Berlin, Deutschland, 17. Februar 2022. REUTERS/Michele Tantussi

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

BERLIN, 9. März (Reuters) – Das deutsche Kabinett hat am Mittwoch ein Gesetz verabschiedet, mit dem ein Gesetz aus der Nazizeit abgeschafft wird, das Ärzte daran hindert, Informationen über Abtreibungen bereitzustellen.

Ärzte in Deutschland dürfen sagen, dass sie einen Schwangerschaftsabbruch anbieten, dürfen aber keine weiteren Informationen zu diesen Verfahren geben.

Kritiker sagten, das Gesetz mache es für Frauen zu schwierig, auf Informationen über verfügbare Verfahren und deren Anbieter zuzugreifen.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

„Es ist eine unhaltbare Situation, dass Ärztinnen und Ärzte, die Schwangerschaftsabbrüche vornehmen und daher am besten Sachauskünfte erteilen können, nach geltendem Recht eine Strafverfolgung befürchten müssen, wenn sie Auskunft erteilen“, sagte Justizminister Marco Buschmann in einer Stellungnahme.

„Das ist heutzutage nicht angemessen“, fügte er hinzu.

Die neue Regierung hat ihre Pläne zur Abschaffung des Gesetzes in dem im November unterzeichneten Koalitionsvertrag dargelegt. Weiterlesen

Technisch gesehen ist Abtreibung in Deutschland völlig illegal. Es ist jedoch unter bestimmten Umständen erlaubt und das Verfahren muss innerhalb von 12 Wochen nach der Empfängnis durchgeführt werden.

Anne Spiegel, Bundesfrauenministerin, sagte am Mittwoch, die Regierung werde eine Kommission einsetzen, um andere Fragen der reproduktiven Selbstbestimmung zu erörtern.

„Selbstbestimmte Familienplanung ist ein Menschenrecht. Deutschland ist verpflichtet, dieses Menschenrecht zu schützen und zu wahren“, sagte sie.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Berichterstattung von Holger Hanse; Geschrieben von Maria Sheahan; Bearbeitung von Miranda Murray

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Written By
More from Heine Thomas
Deutschland will die Faustball-Weltmeisterschaft der Frauen weiterhin dominieren
Morgen beginnt die Faustball-Weltmeisterschaft der Frauen im österreichischen Grieskirchen, wo die deutsche...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.