Das dreistöckige Gebäude in Bengaluru in der Nähe des Kapali-Theaters stürzt ein. BBMP-Fehler werden fortgesetzt

Bengaluru 3-storied building near Kapali Theatre collapses; BBMP failures continue

Inmitten mehrerer Vorfälle, in denen der BBMP wegen seiner Arbeitsqualität in der Stadt Flak erhielt, stürzte am Dienstagabend, dem 28. Juli, gegen 22.15 Uhr ein dreistöckiges Gebäude mit einem Hotel in Majestic ein. Es befand sich auf dem Gelände, auf dem einst das legendäre Kapali-Theater stand. Es wurden keine Opfer gemeldet, da die Bewohner gerade evakuiert wurden und das Gebäude Risse entwickelte.

Im Jahr 2017 wurde das Kapali-Theater in Gandhinagar abgerissen, um ein Einkaufszentrum und einen Multiplex zu schaffen. Der Bau eines Parkplatzes war im Gange. Berichten zufolge wurde der Boden 80 Fuß tief gegraben und die benachbarten Gebäude hatten begonnen, Risse zu entwickeln, wonach die benachbarten Bewohner evakuiert wurden.

Bauplan und zu untersuchende Genehmigungen

Kapali Theatergebäude

Kapali Theater. Bangalore Spiegel.

Das Feuerwehr- und Polizeipersonal startete eine Rettungsaktion, zum Glück befand sich niemand im Gebäude. Der Bauherr hat bei BBMP eine Beschwerde eingereicht, in der er sie auffordert, das Gebäude abzureißen, da dies die umliegenden Gebäude in Schwierigkeiten bringt.

Dinesh Gundu Rao, Gandhinagar MLA, sagte, dass der Eigentümer der im Bau befindlichen Baustelle für die Verluste des Nachbargebäudes aufkommen sollte. Er bat die Beamten auch, den Bauplan und die Erlaubnis zu prüfen.

Dieser Vorfall wirft Fragen auf: Wurde der Plan für den Bau genehmigt und wurde zuvor eine Genehmigung erteilt? Wurden Experten wie Geotechnologieberater berücksichtigt?

Written By
More from Lukas Sauber

Yankees nähern sich der Zeit für große Pitching-Entscheidungen

Mit vier zusätzlichen Dienstplanplätzen für die ersten zwei Wochen einer Minisaison, die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.