David Silva: Man City bereitet sich großartig auf das letzte Spiel der Premier League vor

David Silva: Man City bereitet sich großartig auf das letzte Spiel der Premier League vor
Silva kam im Juli 2010 für 24 Millionen Pfund aus Valencia zu Man City

David Silva sagt, er würde an seinen 10 glorreichen Jahren in Manchester City nichts ändern.

Der ehemalige spanische Spielmacher, 34, wird am Sonntag sein 309. und letztes Premier League-Spiel für City gegen Norwich bestreiten.

Silva, der vier Premier League-Titel gewonnen hat, hat eine der großen Karrieren des modernen englischen Spiels hinter sich.

“Wenn ich auf alles zurückblicke, hätte ich mir in meinen wildesten Träumen nie vorstellen können, was ich erreichen würde”, sagte er.

Silva hat seit seinem Wechsel zu City aus Valencia im Jahr 2010 60 Tore in der Premier League erzielt und zweimal den FA Cup und fünf Mal den EFL Cup gewonnen.

Er hofft, seine Zeit mit dem Verein bestmöglich zu beenden, indem er im August die Champions League in Lissabon gewinnt.

Auf die Frage, welchen Rat er sich bei seinem Beitritt zu City gegeben hätte, wenn er gewusst hätte, was er jetzt weiß, sagte Silva: “Ich würde ihm sagen, dass er die Dinge so machen soll, wie ich es getan habe.”

Nach den Abgängen von Yaya Toure, Pablo Zabaleta, Joe Hart und Vincent Kompany ist Silva der jüngste zentrale Bestandteil des Titelgewinnerteams von City 2012 – ihr erster Meister seit 44 Jahren -, der den Verein verlässt.

Von dieser Gruppe bleibt nur Stürmer Sergio Aguero übrig, wenn Silva geht.

Silvas letztes Ligaspiel wird aufgrund von Coronavirus-Einschränkungen in einem leeren Stadion stattfinden. Manager Pep Guardiola hat ihm jedoch eine Einladung nach Manchester zugesichert, wenn die Fans zurückkehren können, damit der Spielmacher einen angemessenen Abschied erhalten kann.

In der erfolgreichsten Zeit in der Geschichte der Stadt hat er 11 große Auszeichnungen erhalten.

“Wenn du jung bist, träumst du nicht von all dem”, sagte Silva. “Du [just] träume davon, Profi zu werden und in der höchsten Spielklasse zu spielen. “

Im vergangenen August beschrieb Guardiola Silva als “einen der besten Spieler, die ich je gesehen habe” – obwohl er 125 Länderspiele für Spanien bestritt und ihnen zu zwei Europameistertiteln und der Weltmeisterschaft 2010 verhalf, gewann er nur den Spieler der Premier League Auszeichnung des Monats einmal im Jahrzehnt. Er wurde zweimal in das PFA-Team des Jahres aufgenommen.

Nicht, dass ihn der Mangel an persönlichen Ehren in England zu sehr beunruhigt.

“Ich möchte als guter Kerl in Erinnerung bleiben, der gerne Fußball spielt”, sagte er. “Ich hoffe, die Leute haben meinen Fußball auch genossen. Es ist einfach.”

Written By
More from Heine Thomas

Tony Finau und Ryan Palmer gehen unterschiedliche Wege zur Memorial-Führung

DUBLIN, Ohio – Tony Finau, der sagte, er sei von der Bombenabwurfstrategie...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.