Der elektrische Porsche stammt vom AMG, 911 և BMW M. Dann kommt die unangenehme Überraschung

Der elektrische Porsche stammt vom AMG, 911 և BMW M. Dann kommt die unangenehme Überraschung

von: Franciska Albrecht am 16.08.2020

YouTube / L’argus:Porsche Taycan Turbo S auf dem Nürburgring

Der elektrische Leistungssportwagen Taycan Turbo S von Porsche geht in drei Sekunden von 0 auf 100. Und wo könnte ein solches Monster auf Dampf besser beschleunigen als auf Nürnberg? Angenommen, die Batterie spielt mit …

Auch wenn Sie kein bewährter Profi-Rennwagen sind, können Sie die Nordschleife bei sogenannten Reiseveranstaltern unsicher machen. Autoenthusiasten des französischen Automagazins L’Argus nutzten die Gelegenheit, um mit Hilfe des 760 PS starken Stromer einige Runden auf der Rennstrecke zu drehen.

Im dazugehörigen YouTube-Video fliegt Porsche auf den Nürburgring und schnappt sich ohne großen Aufwand große Sportwagen wie den BMW M2 und den Mercedes-AMG G TR. Es zieht sogar einen Porsche 911 GT3 an Taycan Turbo S: Es war vorbei, aber kurz darauf wurde er wieder gefasst. Sie können jedoch sehen, wie dynamisch sich die Leistung des Stromer in Richtung der Kurven biegt und wie er selbst auf kleine Lenkbewegungen des Fahrers reagiert.

Obwohl es in der ersten Runde perfekt funktioniert, wird der E-Sportwagen auf der anderen Seite schwächer. “Der Akku ist sehr heiß, die Leistung sinkt in der zweiten Runde”, heißt es im Video. Deshalb sieht man das Ergebnis nicht, stattdessen springen die Filmemacher wieder zu einem völlig passenden Taijan.

Batterie nach längerer Überhitzung

Überraschenderweise ist der Akku überhitzt. Vor vier Jahren, als der Taycan noch in den Kinderschuhen steckte – bekannt als Mission E Concept Study -, forderte Porsche die Batterielebensdauer. “Es ist uns dann einfach aufgefallen [den Porsche Taycan, Anm. d. Red.] immer wieder fahren; “Die Batterie wird nicht überhitzen, das Leistungsmodul wird nicht überhitzen und die Sitze werden nicht schwächer”, sagte der Porsche-Ingenieur damals gegenüber dem US Industry Magazine. Automobil:.

Lies es!

Neuer Porsche Taycan Turbo S im EFAHRER.com-Test.

Moritz Diethelm / EFAHRER.com:Neuer Porsche Taycan Turbo S im EFAHRER.com-Test.

Porsche Taycan Turbo S Test. Alle Daten, Preisspanne

Porsche stellte auf der IAA 2015 die Mission E-Studie vor und machte deutlich, dass das erste Elektroauto von Porsche auch das erste …

Mit der Mission E-Studie der IAA 2015 machte Porsche deutlich, dass das erste Elektroauto von Porsche auch der erste echte Porsche in der Kategorie Elektroautos sein wird. Das Auto ist jetzt in Taycan …

Sitze wurden gespart, aber leider fiel die Batterie aus. Dies macht sich auch in der YouTube-Community bemerkbar. “Es ist uns dann einfach aufgefallen. Das ist nicht so “, antwortet User Zaehlwerk. Die meisten Kommentare sind jedoch positiv. “Für die Tatsache, dass ein 2,3-Tonnen-Auto um die Risse tanzt, Bravo !!”, schreibt Benutzer Calvin Loch. “Kamal LB” hat auch die Dynamik von Fahrzeugen hoch bewertet. “Die Tatsache, dass ein so schweres Fahrzeug auf der Rennstrecke überhaupt keine Probleme hatte, ist unglaublich.”

Aktuelle elektronische Maschinen և Hybride

Aktuelle elektronische Maschinen և Hybride

More from Wolfram Müller

VW ID.4. Das “Weltauto” sollte als Tesla klassifiziert werden

N:Mit der Einführung des ID.3-Marktes für Elektroautos möchte Volkswagen nun schnell weitere...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.