Der Mordverdächtige von George Floyd, Derek Chauvin, wurde wegen Steuerhinterziehung angeklagt

Der Mordverdächtige von George Floyd, Derek Chauvin, wurde wegen Steuerhinterziehung angeklagt

Bildrechte
AFP

Bildbeschreibung

Derek Chauvin und seine entfremdete Frau werden beschuldigt, kein Einkommen aus verschiedenen Jobs gemeldet zu haben

Der ehemalige Polizeibeamte von Minneapolis, der beschuldigt wird, den Afroamerikaner George Floyd ermordet zu haben, wurde wegen mehrfacher Straftaten wegen Steuerhinterziehung angeklagt.

Herr Chauvin und seine Frau werden beschuldigt, keine Einkünfte aus verschiedenen Jobs gemeldet zu haben, und schulden dem Bundesstaat Minnesota angeblich fast 38.000 USD (30.000 GBP).

Der weiße Offizier Mr. Chauvin wurde gefilmt, als er sein Knie fast neun Minuten lang auf Mr. Floyds Nacken drückte, bevor er starb.

Der Tod von Herrn Floyd löste weltweite Proteste aus und forderte eine Polizeireform.

Herr Chauvin wurde im Mai von seiner Arbeit entlassen und wird nun wegen Mordes und Totschlags zweiten Grades angeklagt. Drei weitere Beamte wurden ebenfalls entlassen und wegen Beihilfe zum Mord angeklagt.

Herr Chauvin und seine entfremdete Frau Kellie Chauvin wurden am Mittwoch in Washington County wegen sechsmaliger Beihilfe zur Einreichung falscher oder betrügerischer Steuererklärungen und dreimaliger Beihilfe zur Nichteinreichung staatlicher Steuererklärungen angeklagt.

Sie werden beschuldigt, ihr gemeinsames Einkommen von 2014 bis 2019 um 464.433 USD unterschritten zu haben. Dies schließt Geld ein, das Herr Chauvin für dienstfreie Sicherheitsarbeiten und Wochenendschichten in einem Restaurant verdient hat.

Staatsanwalt Imran Ali teilte der Nachrichtenagentur Associated Press mit, dass sich die Höhe der nicht gezahlten Steuern erhöhen könnte, wenn die Ermittlungen fortgesetzt werden.

Herr Chauvin befindet sich bereits im Zusammenhang mit dem Tod von Herrn Floyd im Gefängnis. Frau Chauvin, die die Scheidung beantragt hat, befindet sich nicht in Haft.

In einer Erklärung sagte der Bezirksstaatsanwalt Pete Orput, dass das Versäumnis, Steuern einzureichen und zu zahlen, “Geld aus den Taschen der Bürger von Minnesota nimmt”.

“Ob Sie Staatsanwalt oder Polizist sind oder Arzt oder Makler, niemand steht über dem Gesetz”, sagte er.

Vielleicht interessiert Sie Folgendes:

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftDie Geschichte der Rassenungleichheit in den USA hat den Weg für die moderne Brutalität der Polizei geebnet
Written By
More from Heine Thomas

MT Melsungen in der Handball-Bundesliga in Füchse Berlin

Im Spitzenspiel der Handball-Bundesliga musste MT Melsungen am Samstagabend trotz der Pause...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.