Der unaufhaltsame André Silva kehrt mit einem Tor zurück [video]

Werder Bremen 1-2 Eintracht Frankfurt

André Silva kehrte nach einer kürzlichen Verletzung für Eintracht Frankfurt zurück und der portugiesische Stürmer markierte seine Rückkehr mit einem weiteren Tor, als seine Mannschaft in Werder Bremen das Ende ihrer guten Form sah.

Silva, der am vergangenen Wochenende den Sieg gegen Bayern München mit einem kleinen Rückenproblem verpasste, wurde neben Adi Hutter für die Reise nach Bremen wieder eingesetzt und brachte die Gäste in weniger als zehn Minuten mit einem wunderschön verteilten Kopf an die Spitze.

Frankfurt war auf dem Weg zum sechsten Bundesligasieg in Folge, aber zwei Tore aus Bremen in der zweiten Halbzeit haben das Blatt gewendet. Frankfurt bleibt in der Champions League-Qualifikation unter den ersten vier, aber Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund könnten an diesem Wochenende den Abstand auf zwei bzw. drei Punkte verringern.

“Leider konnten wir in Zukunft keine größeren Chancen schaffen”, sagte Silva nach dem Spiel. „Wir haben heute nicht unser bestes Spiel gespielt. Es stört uns, aber wir müssen weitermachen.

Silva hat in dieser Saison in nur 21 deutschen Ligaspielen 19 Tore erzielt und wird den Rekord von Eintracht-Klub von 26 in einer einzigen Bundesliga-Saison in Frage stellen. Silvas Mannschaft hat noch elf Ligaspiele zu spielen.

Von Sean Gillen

@ SeanGillen9

Written By
More from Heine Thomas

Die Deutsche Welle zensiert die kritische Berichterstattung Israels

BERLIN Der deutsche internationale Sender Deutsche Welle (DW) beschränkte die kritische Berichterstattung...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.