Deutsche Wirtschaftsexperten sehen starken Aufschwung für 2022 – POLITICO

FRANKFURT – Der Sachverständigenrat der deutschen Wirtschaft senkt die Wachstumsprognosen für dieses Jahr, die Prognosen für 2022 werden angehoben. angekündigt heute.

Die Regierungsberater rechnen damit, dass die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr um 2,7 Prozent wachsen wird, nach zuvor 3,1 Prozent. Aber die Engpässe auf der Angebotsseite, die das Wachstum in diesem Jahr bremsen, dürften 2022 nachlassen, was zu einer Aufwärtskorrektur der BIP-Prognosen auf 4,6 Prozent von zuvor 4,0 Prozent führen würde, sagten sie. Die deutsche Wirtschaftsleistung soll im ersten Quartal des kommenden Jahres das Vorkrisenniveau erreichen.

Bei der Inflation schlagen die Berater einen vorsichtigen Ton an. Unter Bezugnahme auf den jüngsten Anstieg der Rohstoff- und Energiepreise sowie Engpässe auf der Angebotsseite sagten sie, sie erwarteten, dass die Inflation in diesem Jahr bei 3,1 Prozent liegen würde, bevor sie 2022 auf durchschnittlich 2,6 Prozent fallen würde – immer noch weit über dem europäischen Mittelwert 2-Prozent-Ziel der Bank. Sie warnten auch davor, dass anhaltende Engpässe auf der Angebotsseite, höhere Tarifabschlüsse und steigende Energiepreise Risiken darstellen, die zu anhaltend höheren Inflationsraten führen könnten.

Die Implikationen für die EZB wiederum bestünden darin, den Boden für einen Ausstieg aus der äußerst entgegenkommenden Anleihekaufpolitik und den Nullzinssätzen zu bereiten, sagten sie und stellten fest, dass „die Geldpolitik am besten zu einem nachhaltigen Wirtschaftswachstum beiträgt, indem sie Preisstabilität gewährleistet. ”

„Die Notenbank muss unverzüglich ihre Strategie kommunizieren, ihre sehr expansiven geldpolitischen Maßnahmen zu beenden, um die Fiskalpolitik der Mitgliedstaaten und die Finanzmärkte auf eine weniger expansive Geldpolitik vorzubereiten“, hieß es.

Dieser Artikel ist Teil von POLITIKPremium-Police-Service: Pro Financial Services. Unsere Fachjournalisten aus der Eurozone, der Bankenunion, der CMU und mehr halten Sie über die Themen auf dem Laufenden, die die Agenda der Finanzdienstleistungspolitik vorantreiben. Email [email protected] für eine kostenlose Testversion.

More from Wolfram Müller
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.