Deutschland gegen Dänemark: Bayern München bereitet den erwarteten Kader vor dem heutigen Spiel vor

Die EM 2020 ist nur noch wenige Tage entfernt! Wir sind weniger als zwei Wochen vom Sommerwettbewerb entfernt und Deutschland hat zwei Freundschaftsspiele vor dem großen Turnier. Heute treffen sie im Tivoli Stadion Tirol in Österreich auf Dänemark.

Wie erwartet scheint der FC Bayern München im Kader von Joachim Löw stark vertreten zu sein.

Die Nationalmannschaft trainiert derzeit in der wunderschönen österreichischen Landschaft und so schön die Landschaft auch ist, dieses Wetter ist für das Team unerlässlich, um sich zu konzentrieren. Die Nationalmannschaft spielt nicht oft zusammen, daher sind diese Tage entscheidend für die Bindung und Strategie. Gemäß Maximilian Koch von AZ, sah das deutsche “A-Team” im heutigen Training so aus:

Neuer – Ginter, Süle, Hummels – Klostermann, Kimmich, Neuhaus, Gosens – Sané, Müller, Gnabry

Basierend auf dieser Liste können wir ein Back-Trio erwarten, in dem Gosens und Klostermann Backwing-Rollen spielen. Ein Mittelfeld-Duo aus Neuhaus und Kimmich ist ein beeindruckendes Mittelfeld-Duo, aber vielleicht etwas unerwartet mit den Ausschlüssen von Toni Kroos und İlkay Gündoğan. Endlich haben wir einen offensiven Dreier vom FC Bayern, denn Sané, Müller und Gnabry werden an der Spitze eine hervorragende Chemie haben.

Das sind aufregende Neuigkeiten, denn es könnte der erste Blick darauf sein, wie Deutschlands Startelf während des Turniers aussehen könnte. Es zeigt zumindest Spieler, denen Löw vertraut. Seien Sie vorsichtig, da sie im Training nur eine A-Mannschaft waren, aber es ist schön, Müller dabei zu sehen und es sieht so aus, als würde Löw der Mannschaft sein Vertrauen schenken. Rauminterpreter.

Überrascht Sie dieses lang erwartete Programm? Was würdest du ändern? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Written By
More from Heine Thomas

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht Israel | Nachrichten | DW

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sollte am Mittwoch zu einem dreitägigen Staatsbesuch nach Tel...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.