Deutschland plant, den Stromrechnungszuschlag abzuschaffen, sobald die Preise steigen

Ein Gaszähler ist im Keller eines Hauses in Bad Honnef bei Bonn am 4. Januar 2022 abgebildet, da die Energiekosten in der EU neue Höhen erreichen. REUTERS/Wolfgang Rattay

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

BERLIN, 22. Januar (Reuters) – Die Bundesregierung könnte in diesem Jahr einen Zuschlag auf Stromrechnungen streichen, der zur Unterstützung erneuerbarer Energien verwendet wird, um den Druck steigender Energiekosten auf Millionen von Haushalten zu verringern, sagte der sozialdemokratische (SPD) Co-Vorsitzende Lars Klingbeil. der Samstag.

Die drei Regierungsparteien in Deutschland haben sich in ihrem im November vorgestellten Koalitionsvertrag darauf geeinigt, die sogenannte EEG-Steuer auf Stromrechnungen zum 1. Januar 2023 abzuschaffen.

„Wir prüfen jetzt, ob es vorgezogen werden kann“, sagte Klingbeil am Rande einer Sitzung der SPD von Bundeskanzler Olaf Scholz.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Die Umlage wurde seit dem 1. Januar um 43 % gesenkt, kostet Haushalte in diesem Jahr aber voraussichtlich noch durchschnittlich 222 Euro. Weiterlesen

Klingbeil sagte, die Regierung müsse mehr tun, um die Verbraucher mit steigenden Heiz- und Beleuchtungskosten zu unterstützen, daher die Gespräche zwischen der SPD und ihren Junior-Koalitionspartnern.

„Ich bin sehr sicher, dass wir sehr schnell Ergebnisse sehen werden“, fügte er hinzu.

Rund 4,2 Millionen deutsche Haushalte werden ihre Stromrechnungen in diesem Jahr um durchschnittlich 63,7 % steigen sehen, während 3,6 Millionen Gasrechnungen um 62,3 % höher sein werden als 2021, wobei die Lieferanten laut Branchendaten Rekordgroßhandelskosten weitergeben. Weiterlesen

Wie viele andere Länder befindet sich Deutschland in einer Energiekrise, seit die Aufhebung der COVID-19-Beschränkungen im vergangenen Jahr zu einer enormen Nachfrage nach erschöpften Erdgasvorräten führte, was die Gaspreise, damit verbundene Rohstoffe und CO2-Zertifikate auf den höchsten Stand seit Jahren trieb .

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Berichterstattung von Andreas Rinke Schreiben von Michael Nienaber Redaktion von Catherine Evans

Unsere Maßstäbe: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Written By
More from Heine Thomas
Stadtwerke Kiel nehmen 15-MW-Windpark in Norddeutschland in Betrieb
27. April (Renewables Now) – Die deutschen Stadtwerke Kiel (SWK) haben einen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.