Deutschland verstärkt Pläne zur Reduzierung der Abhängigkeit von russischem Gas

Eine Frau reinigt das Innere eines Exponats, das eine Gaspipeline am Stand von Nord Stream darstellt, während der letzten Vorbereitungen für die Industriemesse „Hannover Messe“ in Hannover am 15. April 2007. REUTERS/Christian Charisius/File Photo

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

BERLIN, 27. Februar (Reuters) – Deutschland wird seine Pläne zum Bau von zwei Terminals für verflüssigtes Erdgas (LNG) vorantreiben und seine Erdgasreserven erhöhen, um seine Abhängigkeit von russischem Gas zu verringern, nachdem Russland in die Ukraine eingedrungen ist, sagte Bundeskanzler Olaf Scholz am Sonntag .

„Wir werden mehr tun, um eine sichere Energieversorgung unseres Landes zu gewährleisten“, sagte er in einer Sondersitzung des Bundestages zur Bewältigung der Ukraine-Krise vor dem Bundestag.

„Wir müssen den Kurs ändern, um unsere Abhängigkeit von Importen einzelner Energielieferanten zu überwinden.“ Weiterlesen

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Deutschland wurde von anderen westlichen Ländern unter Druck gesetzt, unabhängiger von russischem Gas zu werden, aber seine Pläne, Kohlekraftwerke bis 2030 auslaufen zu lassen und seine Kernkraftwerke abzuschalten, ließen ihm kaum eine Wahl.

Anfang dieser Woche stoppte Deutschland das 11-Milliarden-Dollar-Ostsee-Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2, Europas umstrittenstes Energieprojekt, als Reaktion auf Russlands Vorgehen gegenüber der Ukraine. Weiterlesen

Seitdem ist Russland in die Ukraine einmarschiert, was den Westen veranlasst hat, neue Sanktionen gegen Moskau zu verhängen, und die Frage der Energieversorgung noch drängender gemacht hat. Weiterlesen

„Die Ereignisse der vergangenen Tage haben uns gezeigt, dass eine verantwortungsvolle und vorausschauende Energiepolitik nicht nur für unsere Wirtschaft und Umwelt entscheidend ist. Sie ist auch entscheidend für unsere Sicherheit“, sagte Scholz am Sonntag.

Je früher Deutschland die erneuerbare Energieerzeugung ausbauen könne, desto besser, sagte er.

Darüber hinaus werde Deutschland das Erdgasvolumen in seinen Speichern um 2 Milliarden Kubikmeter (bcm) über langfristige Optionen erhöhen und in Abstimmung mit der Europäischen Union zusätzliches Erdgas auf den Weltmärkten beziehen, erklärte er.

Deutschland verfügt nach Angaben der Industriegruppe Gas Infrastructure Europe über 24 Mrd. m3 unterirdische Gasspeicherkavernen, die derzeit zu etwa 30 % gefüllt sind.

Scholz sagte am Sonntag auch, dass Deutschland schnell zwei LNG-Terminals bauen werde, in Brunsbüttel und Wilhelmshaven.

Als Finanzminister und Vizekanzler in der Vorgängerregierung hatte er seine Unterstützung für den Bau von LNG-Terminals signalisiert, aber kaum Fortschritte erzielt.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Berichterstattung von Riham Alcousaa und Maria Sheahan; Redaktion von Sarah Marsh und Jan Harvey

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Written By
More from Heine Thomas
Rangnick lehnt das Angebot von Schalke im Zusammenhang mit Deutschland ab
Der ehemalige RB Leipzig-Chef ist seit seinem Rücktritt als Leiter Sport und...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.