Delhis neue Filmpolitik ist willkommen, sagen Schauspieler, Filmemacher | Neueste Nachrichten Delhi

Die kürzlich angekündigte Delhi Film Policy 2022 zielt darauf ab, die Hauptstadt zu einem internationalen Filmproduktionsstandort zu machen. Nach der neuen Richtlinie wird es eine Subvention von bis zu geben 3 Millionen für die Filmproduktion in Delhi, basierend auf Parametern wie der Anzahl der Drehtage in der Stadt und wie viel von Delhi in den Filmen zu sehen ist.

Ein Online-Freigabeportal für Genehmigungen innerhalb von 15 Tagen und einen Filmfonds von 50 crore – um die Kosten für Filmemacher zu senken – hat auch Platz in der Politik gefunden. Dinesh Kumar Aggarwal, stellvertretender Direktor (Veranstaltungen) beim Stadtrat von Neu-Delhi, sagt: „Obwohl wir die Genehmigung innerhalb von ein oder zwei Tagen erteilen, wird ein E-Portal die Transparenz und Rechenschaftspflicht auf allen Ebenen erhöhen.“

Darüber hinaus wird die Hauptstadt ein eigenes internationales Filmfestival und eine Filmkarte für ermäßigte Dienstleistungen für Reisen und Unterkünfte innerhalb der Stadt haben. Der Filmemacher Imtiaz Ali sagt: „Dies ist ein positiver Schritt nach vorn für Delhi als Drehort … Ich hoffe, dass ihm an anderen Orten gefolgt wird.“ Ravi Sarin, Produzent der Linie, spricht von einem „positiven Schritt“, „Aaj 10 Lakh’s Comb Ich meine Bhi Location Nahin Hai in Delhi, was es den Produzenten ermöglicht, die Stadt für Dreharbeiten zu meiden. Aber mit Subventionen kann es besser werden.“ Rahul Pal, ein weiterer Schnurhersteller, fügt hinzu: „Das ist ein wunderbarer Schritt … solange Klarheit über das Vergabeverfahren und die einfache Nutzung der Subvention besteht.“

Auch Schauspieler, die aus der Hauptstadt kommen, freuen sich über diese neue Entwicklung. Auch Schauspieler aus der Hauptstadt freuen sich über diese Nachricht. Während der Schauspieler Divyenndu sagt: „Es wird den lokalen Theaterkünstlern Auftrieb geben“, fügt Himansh Kohli hinzu, „diese Stadt hat die Fähigkeit, internationale Veranstaltungen mit Leichtigkeit zu präsentieren. Ich hoffe, diese Politik ist ein bahnbrechender Schritt.“

Der Casting-Direktor der Stadt, Chetan Bhatia, der kürzlich mit dem Team von Gadar 2 zusammengearbeitet hat, sagt: „Das sind gute Neuigkeiten für Filmemacher aus Delhi. Dies wird mehr Arbeitsplätze und Möglichkeiten für qualifizierte Arbeitskräfte schaffen und dazu führen, dass hier mehr Filme gedreht werden, da es Subventionen geben wird. Ich kann einen Boom bei Independent-Filmen, Webserien und bei Produktionshäusern, Künstlern und Regisseuren im Laufe der Zeit vorhersagen.“

„Der wichtigste Faktor wird sein, die kaputte institutionelle Struktur dieses Systems zu reorganisieren. Unter der derzeitigen Regelung muss man sich bei mehreren verschiedenen Behörden bewerben, um Genehmigungen zu erhalten. Eine solche Person müsste einen Film im Garten der fünf Sinne drehen, sie müsste zuerst nach den Agenturen suchen, die sich um den Park kümmern, und dann nach denen, die sich um die Straßen, die Sicherheit und so weiter kümmern. Wir werden alle diese Probleme beseitigen und eine Online-Einzelfensterfreigabe bereitstellen. Niemand muss für Genehmigungen herumlaufen. Sie bewerben sich online, bezahlen online und erhalten innerhalb von 15 Tagen alle Zu- und Absagen“, teilt Delhis Stellvertreter CM Manish Sisodia mit.

Die Regierung sagte, Delhi habe mehrere Städtepartnerschaftsabkommen mit Moskau und einigen deutschen und japanischen Städten unterzeichnet, in denen Produzenten aus diesen Städten angemessen gefördert würden. Es hat auch jährliche Stipendien für Studenten in Delhi angekündigt, die an der National School of Drama, dem Film and Television Institute of India, dem Satyajit Ray Film and Television Institute, dem National Institute of Design und anderen anerkannten Bildungseinrichtungen studieren.

Autoren-Tweets @siddhijainn

Folgen Sie weiteren Geschichten Facebook und Twitter

Written By
More from Seppel Taube
Marlene Lufen (Sat.1 Frühstücksfernsehen): Fernsehmoderatorin verabschiedet sich unter Tränen
Moderatorin Marlene Lufen verabschiedet sich mit einer rührenden Botschaft © Kiekie /...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.