Deutschlands Hertha Berlin Gruppe in Quarantäne

ANKER

Die deutsche Fußballmannschaft Hertha Berlin wurde nach mehreren Coronavirus-Fällen im Verein 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt.

“Ein weiterer positiver Covid-19-Test bedeutet, dass unser Team und unsere Trainerstab sofort mit einer 14-tägigen Quarantäne eintreten müssen”, sagte Hertha Berlin, nachdem Marvin Plattenhardt am Donnerstag positiv auf das Virus getestet hatte.

Clubmanager Pal Dardai und sein Assistent Admir Hamzagic sowie der belgische Stürmer Dodi Lukebakio haben am Donnerstag ebenfalls positiv auf COVID-19 getestet.

Alle Plattenhardt, Dardai, Hamzagic und Lukebakio sollen asymptomatisch gewesen sein.

Das gesamte Team von Hertha Berlin befindet sich weiterhin in einer 14-tägigen Quarantäne, da eine lokale Gesundheitsbehörde in Charlottenburg-Wilmersdorf nachdrücklich Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus empfohlen hat.

Hertha Berlin sagte, die Deutsche Fußball-Liga (DFL) habe ihre bevorstehenden Ligaspiele gegen Mainz, Freiburg und Schalke verschoben.

Hertha Berlin belegt mit 26 Punkten in 28 Spielen in der Bundesliga den 15. Platz. Sie spüren jetzt die Hitze der Abstiegszone.

Die Bundesliga-Saison 2020-21 endet nach dem 34. Spieltag Ende Mai.

Bayern München führt derzeit die Liga mit 65 Punkten an.

Die Website der Anadolu Agency enthält nur einen Teil der Nachrichtenberichte, die Abonnenten des AA News Broadcasting System (HAS) angeboten werden, und zwar in zusammengefasster Form. Kontaktieren Sie uns für Einstiegsmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.