Die deutschen Grünen schlagen dem Klimaministerium vor, eine gescheiterte Kampagne wieder aufzunehmen

  • Deutschland stimmt bei der Bundestagswahl am 26. September ab
  • In Umfragen liegen die Grünen 5-10 Punkte hinter Merkels Konservativen
  • Die Grünen schlagen einen aktualisierten Klimaplan vor, um die Kampagne neu zu starten
  • Das neue Klimaschutzministerium würde die Politik koordinieren

BERLIN, 3. August (Reuters) – Die deutschen Grünen haben am Dienstag ein “Klimaschutz-Notprogramm” vorgestellt, das ihren nationalen Wahlkampf zurücksetzen soll, nachdem eine erste Umfragewelle mit einer Reihe von Fehlern verschwendet wurde.

Das Programm umfasst Pläne für ein neues Klimaschutzministerium, das sicherstellen soll, dass kein Gesetzesentwurf das Ziel der Begrenzung der Erderwärmung im Rahmen des Pariser Abkommens von 2015 untergräbt.

Das Ministerium würde eine Klima-Task-Force der Regierung leiten, die in den ersten 100 Tagen der nächsten Regierung wöchentlich zusammentreten würde, und hätte ein Vetorecht gegenüber anderen Ministerien, wenn der Gesetzentwurf nicht der Vereinbarung entsprach.

Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, sagte, die Überschwemmungen in Deutschland im vergangenen Monat – die verheerendsten seit 60 Jahren – hätten gezeigt, dass der Klimawandel ein dringendes Problem sei, das die nächste Regierung dringend angehen müsse.

“Die Klimakrise ist nichts Abstraktes, sondern findet genau hier unter uns statt, und wir müssen jetzt alles tun, um sie zu bekämpfen”, sagte sie zusammen mit dem Ko-Chef der Grünen, Robert Habeck, vor Reportern.

Nach der Nominierung von Baerbock zum Kanzlerkandidaten im April kletterten Umweltschützer kurzzeitig in den Umfragen, um den konservativen Block von Bundeskanzlerin Angela Merkel zu überholen, haben aber seitdem die Unterstützung verloren. Weiterlesen

Ein Skandal um ein Weihnachtsgeld, das Baerbock nicht im Parlament verkündete, und ein Vorschlag, Deutschland solle die Ukraine aufrüsten, schaden den Grünen, die jetzt 5-10 Punkte hinter den Tories liegen.

Baerbock sagte auch, dass die sexistische Kritik sie zurückhält. Weiterlesen

Ihre beste Chance, Kanzlerin zu werden, wäre eine Koalition mit den wirtschaftsfreundlichen linken Sozialdemokraten und Freien Demokraten (FDP). Weiterlesen

Habeck sagte, dass die Einhaltung des Pariser Abkommens für die Beteiligung der Grünen in jeder Regierung unerlässlich sei.

„Als Regierung, als Regierung einschließlich der Grünen, werden wir das Pariser Abkommen respektieren.

Merkel, seit 2005 im Amt, will nach den Wahlen am 26. September zurücktreten.

Im Rahmen des 10-Punkte-Programms würden die Grünen im nächsten Bundeshaushalt die Investitionen in den Klimaschutz um 15 Milliarden Euro (17,8 Milliarden Dollar) erhöhen und 10 Milliarden Euro von den sogenannten “umweltschädlichen Subventionen” streichen.

Außerdem wollen sie den Ausstieg aus der Kohleverstromung ab 2038 bis 2030 vorantreiben und den Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland, der größten Volkswirtschaft und bevölkerungsreichsten Land Europas, beschleunigen.

„Deutschland braucht zum jetzigen Zeitpunkt noch 56 Jahre, um 100 % Ökostrom zu erreichen“, heißt es in einem Dokument, das das Programm skizziert. “Wir haben diese Zeit nicht.”

($ 1 = 0,8417 Euro)

Redaktion von Mike Harrison und Mark Heinrich

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Written By
More from Heine Thomas

Die New York Times verlegt einige Mitarbeiter aus Hongkong, da das Sicherheitsgesetz für Medienkälte sorgt

Mit der Ankündigung, das Unternehmen für digitale Nachrichten in Asien – etwa...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.