Die Earth Day-Feier von Google erinnert uns an den Zustand des kranken Planeten

Tag der Erde wird seit 1970 jedes Jahr am 22. April gefeiert. Jahr für Jahr wird die Feier düsterer. In diesem Jahr erinnert uns der Internetgigant Google in vier neuen Doodles mit Bildern der Umweltzerstörung auf der ganzen Welt an den zunehmend zerbrechlichen Zustand des Planeten.

In Zeitreihen bestehend aus Google-Earth-Satellitenbildern, die über mehrere Jahrzehnte aufgenommen wurden, die Earth Day Doodles zeigt das Ausmaß des Gletscherrückzugs auf dem Gipfel von Tansanias Wahrzeichen Kilimandscharo-Bergsowie Abdeckung von Teilen von Grönlandin der südlichen Sermersooq-Region.

More from Wolfram Müller
Der Vermögensverwalter der Deutschen Bank schneidet Büroflächen von zu Hause aus ab
Der Vermögensverwaltungszweig der Deutschen Bank AG verzichtet aufgrund verstärkter Fernarbeit auf Büroflächen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.