Die meisten Deutschen wollen Tempolimits auf Autobahnen

Bild aus dem Artikel mit dem Titel Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen werden von den meisten Deutschen (einschließlich Sebastian Vettel) gesucht

Foto: Tarboosh / Wikimedia Commons

Nach Ablehnung als Maßnahme vor zwei Jahren, ist die Idee eines bundesweiten Tempolimits auf der Autobahn wieder einmal Gegenstand der politischen Diskussion in Deutschland. Das deutsche Straßennetz hat kein nationales Tempolimit, nachdem der westdeutsche Gesetzgeber die Beschränkungen 1952 abgeschafft hat Blockade wird offenbar jede Verkündung verhindern.

Die Abschaffung von 1952 gab auch den Ländern der Bundesrepublik Deutschland die Befugnis, Geschwindigkeitsbegrenzungen festzulegen. Die derzeit geltenden Geschwindigkeitsbegrenzungen umfassen dauerhafte Beschränkungen in städtischen Gebieten und vorübergehende Beschränkungen aufgrund von Straßenbedingungen wie schlechtem Wetter, dichtem Verkehr und Tageszeit.

Ein Großteil der aktuellen Bemühungen um die Einführung einer nationalen Geschwindigkeitsbegrenzung dreht sich um die Umweltauswirkungen von Hochgeschwindigkeitsfahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Schätzungen des Umweltbundesamtes dass ein nationales Tempolimit von 80 mph (130 km/h) die CO2-Emissionen Deutschlands um 2 Millionen Tonnen pro Jahr reduzieren würde. Eine Umfrage der ARD, einem deutschen öffentlich-rechtlichen Sender, stellte fest, dass 60 % der Deutschen eine nationale Geschwindigkeitsbegrenzung von mindestens 80 Meilen pro Stunde durchsetzen möchten.

Der vierfache Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel sprach sich sogar für ein Tempolimit aus auf Wunsch von RaceFans in der Woche des Großen Preises von Türkei im vergangenen Oktober. Vettel sagte: „So können bis zu zwei Millionen Tonnen CO2 an Emissionen eingespart werden. Und noch größer, es macht die Straßen wahrscheinlich ein bisschen sicherer. “

Alles fiel mit einem Popularitätsschub der Grünen in Deutschland im Vorfeld der Bundestagswahl Ende September zusammen. Die Grünen haben nach der Wahl die drittmeisten Sitze im deutschen Bundestag errungen. Um nicht ins Unkraut der Regierungsbildung in Deutschland zu geraten, sage ich einfach, dass eine Regierung die Unterstützung der Mehrheit in der Legislative haben muss. Im modernen Deutschland hat kaum eine einzige Partei allein die Mehrheit der Sitze gewonnen, so dass die Parteien untereinander verhandeln müssen, um ihre Unterstützung zu gewinnen und eine Regierung zu bilden. Dies gibt kleinen Parteien wie den Grünen einen Einfluss auf die Politik und die Regierungsbildung.

Die Grünen sind die Partei, die vor zwei Jahren erfolglos ein nationales Tempolimit vorgeschlagen hat. Die laufenden Verhandlungen zur Regierungsbildung werden jedoch kein nationales Tempolimit beinhalten. Die Freie Demokratische Partei, die andere kleinere Partei, die zur Regierungsbildung benötigt wird, lehnt ein nationales Tempolimit ab. Der FDP-Chef nannte die möglichen Geschwindigkeitsbegrenzungen “unnötig”.

Während das deutsche politische System Kooperation und gerechte Vertretung fördert, erscheint es lächerlich, dass eine Partei mit 11,5 % der Stimmen eine von 60 % der Bevölkerung gewünschte Politik verhindern könnte.

Written By
More from Heine Thomas
Deutschlands Kampf gegen die afrikanische Schweinepest geht weiter
Von Megan Durisin Deutschlands tödlicher Ausbruch der Schweinekrankheit hat 1.000 Fälle überschritten...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.