Die NASA schließt den Abschlusstest für das James Webb-Weltraumteleskop ab – das weltweit führende Observatorium für Weltraumwissenschaften – The Himalayan Times – Nepals Nr. 1 der englischen Tageszeitungen

KATHMANDU, 03. MÄRZ

2021 war ein wunderbares Jahr für wissenschaftliche Bemühungen, angefangen mit dem Start von Mars-Sonden aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, China (das als erstes für ihre Länder gilt) und den USA. Der nächste aufregende Start ist das James Webb-Weltraumteleskop der NASA, das am 1. März seine letzten Funktionstests bei Northrop Grumman in Redondo Beach, Kalifornien, abgeschlossen hat.

Das James Webb Space Telescope, ein internationales Programm, das von der NASA mit ihren Partnern ESA (European Space Agency) und Canadian Space Agency geleitet wird, soll nach seinem Start im Jahr 2021 das weltweit führende Observatorium für Weltraumwissenschaften sein.

Webb wird in der Lage sein, ferne Welten um andere Sterne zu betrachten und die mysteriösen Strukturen und Ursprünge unseres Universums und unseren Platz darin zu erkunden.

Es wird das größte und leistungsstärkste Teleskop sein, das in der Lage ist, eine Nah- und Fernsicht auf den Kosmos ohne Behinderung zu sehen. Es wird Forschern helfen, indem es Einblicke in die Vergangenheit unseres Universums gibt: vom ersten Licht über den Urknall bis zur Bildung und Entwicklung von Galaxien zu unseren eigenen und anderen Planetensystemen.

“Die Hubble- und Spitzer-Weltraumteleskope der NASA waren transformativ und öffneten die Tür zum Infrarotuniversum außerhalb des Bereichs des roten sichtbaren Lichts. Webb ist eine natürliche Entwicklung dieser Missionen und kombiniert Spitzers Sicht auf das Infrarotuniversum mit Hubbles Empfindlichkeit und Auflösung”, sagte Daniel Weisz von der University of California, Berkeley.

Derzeit hat die NASA mitgeteilt, dass die Testteams zwei wichtige Meilensteine ​​erfolgreich abgeschlossen haben, um zu bestätigen, dass die interne Elektronik des Observatoriums alle wie vorgesehen funktioniert und dass das Raumschiff und seine vier wissenschaftlichen Instrumente Daten ordnungsgemäß über dasselbe Netzwerk senden und empfangen können, das sie verwenden werden . Raum.

Die NASA bereitet sich auf den Start im Oktober vor. Mit diesem Fortschritt nähert es sich dem Startprozess und stellt sicher, dass das Webb-Teleskop der Startumgebung standhält.

“Es war erstaunlich zu sehen, wie kompetent, engagiert und kooperativ das gesamte Team während dieses wichtigen Meilensteins ist”, sagte Jennifer Love-Pruitt, Leiterin der Elektrofahrzeugtechnik bei Northrop Grumman am Webb Observatory. “Es ist definitiv ein stolzer Moment, denn wir haben Webbs elektrische Bereitschaft gezeigt. Der erfolgreiche Abschluss dieses Tests bedeutet auch, dass wir bereit sind, mit dem Start und dem Start der Landebahn fortzufahren.”

Nach Abschluss der endgültigen umfassenden Systembewertung von Webb bereiteten sich die Techniker auf einen weiteren wichtigen Test vor – Bodensegmenttests -, mit denen der gesamte Prozess simuliert werden soll, von der Planung wissenschaftlicher Beobachtungen bis zur Platzierung wissenschaftlicher Daten im Community-Archiv.

Sobald sich das Teleskop im Weltraum befindet, fließen Befehle des Space Telescope Science Institute (STScI) in Baltimore an einen der drei Deep Space Network-Standorte in Goldstone, Kalifornien, Madrid, Spanien oder Canberra, Australien. Danach umkreisen die Signale das fast eine Million Kilometer entfernte Observatorium.

Darüber hinaus wird das Satellitennetz der NASA zur Verfolgung und Datenübertragung – das Weltraumnetz in New Mexico, die Malindi-Station der Europäischen Weltraumorganisation in Kenia und das Europäische Weltraum-Operationszentrum in Deutschland – dazu beitragen, eine konstante Kommunikationslinie mit Webb aufrechtzuerhalten.

Das Team bereitet sich nun auf die nächste Reihe technischer Meilensteine ​​vor, zu denen das endgültige Falten des Sonnenschutzes und der Einsatz des Spiegels gehören, bevor er zum Startort gesendet wird.

More from Wolfram Müller

Lamborghini Urus: Dieses Auto bringt den SUV-Wahnsinn auf das Äußerste

M.Eine Frau hasste das Auto von Anfang an. Es schrie sie gleich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.