Die Polizei sucht nach der vermissten Frau Kathleen Riethmuller, nachdem sie aus dem Norden Sydneys verschwunden ist

Wütende Suche nach vermisster Käuferin in einem Jeanskleid, 28, als sie nach einem Ausflug nach Bunnings auf mysteriöse Weise verschwindet und ihre Habseligkeiten in einem Rucksack auf der Straße liegen gelassen werden

  • Kathleen Riethmuller (28) wird seit 28. Oktober in Sydney vermisst
  • Ihre Habseligkeiten wurden an diesem Nachmittag in einer Vorstadtstraße verlassen gefunden
  • Sie wurden der Polizei übergeben, die Ermittlungen zu ihrem Aufenthaltsort einleitete
  • Polizei und Familie sind besorgt um ihr Wohlergehen, da sie nicht gesehen wurde


Eine verzweifelte Suche ist im Gange, um eine Frau zu finden, die auf mysteriöse Weise mit ihren Habseligkeiten verschwand, die in einem verlassenen Rucksack in einer Vorstadtstraße gefunden wurden.

Kathleen Riethmuller (28) (Foto) wird seit mehr als zwei Wochen vermisst, nachdem sie auf mysteriöse Weise aus Sydneys Norden verschwunden ist

Kathleen Riethmuller (28) wird seit mehr als zwei Wochen vermisst, seit sie am Donnerstag, 28. Oktober, zuletzt bei Geschäften im Norden Sydneys gesehen wurde.

Ein Mitglied der Öffentlichkeit fand an diesem Nachmittag in einem Rucksack in der Centennial Avenue in der Nähe von Lane Cove ihre Habseligkeiten, darunter ihren Ausweis, ihr Telefon und ihre Bankkarten, und kontaktierte die Polizei.

Detectives leiteten eine Untersuchung des Aufenthaltsortes von Kathleen ein, konnten sie jedoch nicht ausfindig machen und sie nahm keinen Kontakt zu ihrer Familie auf.

Polizeiuntersuchungen ergaben, dass Kathleen am Donnerstag, dem 28. Oktober, gegen 11:40 Uhr einen Bunnings-Laden in der Reserve Road, Artarmon, besuchte.

Sie wurde am selben Tag um 14.30 Uhr in Nord-Sydney erneut gesichtet, in einem langärmeligen Jeanskleid und schwarzen flachen Schuhen.

Polizei und Familie haben ernsthafte Bedenken bezüglich ihres Wohlergehens, da sie nicht kontaktiert werden konnte und nicht gesehen wurde.

Lovers startete eine Facebook-Seite, die sich der Suche nach Kathleen widmete, die auch regelmäßig Zeit in der Innenstadt verbrachte.

“Es ist bekannt, dass Kathleen in den Wochen vor ihrem Verschwinden eine Einheit in der King Street in Sydney und Unterkünfte für Rucksacktouristen in Sir John Young Crescent, Woolloomooloo, besucht hat”, heißt es auf der Seite.

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass Kathleen am Donnerstag, den 28. Oktober gegen 11:40 Uhr ein Einzelhandelsgeschäft in der Reserve Road in Artarmon besuchte.

Sie wurde noch am selben Tag in Nord-Sydney am selben Tag um 14.30 Uhr in einem langärmeligen Jeanskleid und schwarzen flachen Schuhen gesichtet

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass Kathleen am Donnerstag, den 28. Oktober gegen 11:40 Uhr ein Einzelhandelsgeschäft in der Reserve Road, Artarmon, besuchte, bevor sie am selben Tag um 14:30 Uhr in Nord-Sydney erneut gesichtet wurde Schuhe.

»Möglicherweise braucht sie medizinische Hilfe. [Her] Familie lebt in Brisbane und aufgrund von Covid-19-Beschränkungen [are] kann nicht zu Fuß in Sydney sein.

“Wir hoffen, dass der Einsatz so weit wie möglich gehen kann, um sie sicher nach Hause zu bringen.”

Kathleen wird als kaukasische Erscheinung beschrieben, ca. 165 cm – 175 cm lang, dünn gebaut, mit langen dunklen Haaren.

Die Polizei geht davon aus, dass Kathleen wegen Jobs nach Melbourne gereist ist.

Ein Sprecher der NSW-Polizei sagte, die Suche sei nun auf Victoria ausgeweitet worden.

Jeder, der Informationen über ihren Aufenthaltsort hatte oder Kathleen gesehen hat, wird gebeten, sich unter 1800 333 000 an die Polizeistation Chatswood oder Crime Stoppers zu wenden.

Ein Mitglied der Öffentlichkeit fand ihre Habseligkeiten, einschließlich ihres Personalausweises und ihrer Bankkarten, in einem Rucksack in der Centennial Avenue (Foto) in der Lane Cove

Ein Mitglied der Öffentlichkeit fand ihre Habseligkeiten, einschließlich ihres Personalausweises und ihrer Bankkarten, in einem Rucksack in der Centennial Avenue (Foto) in der Lane Cove

Written By
More from Lukas Sauber
Aastha Gill sagt, dass Lockdown den Geschmack der Menschen verändern wird
Aastha GillTwitter Sängerin Aastha Gill glaubt, dass das Lockdown-Szenario inmitten der Coronavirus-Pandemie...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.